Woher können diese Schwindelanfälle kommen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schwindel kann sehr viele Ursachen haben, das macht es ziemlich schwierig, einen Schwindel zu beurteilen. Aber eines macht mich hellhörig, du berichtest von dissoziativen Symptomen, diesem neben sich stehen, das läßt eine psychische Ursache vermuten, vielleicht kommt es vom Stress und es sind erste Burnout-Anzeichen? Natürlich könnte es auch ein Halswirbelsyndrom sein, das äußert sich aber eher durch Drehschwindel, das macht das Gleichgewicht-halten sehr schwierig. Ich würde schon einen Arzt aufsuchen, vielleicht mit dem Augenmerk auf die Psyche. Denn Anfälle sind eher in der Psychiatrie üblich. Vielleicht sind es auch Panikattacken, die manchmal auch so daherkommen? An eine Epilepsie wollen wir erst gar nicht denken, aber auch das wäre eine Möglichkeit. Geh zum Arzt, es kann auch etwas richtig Erstes dahinter stecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cap8pa8don8na
10.12.2013, 17:59

Vielen Dank. Es hat sich jedoch herausgestellt, dass ich heftigst erkältet war/bin und mein ganzer Kopf verschleimt war, was dann zu den beschriebenen Symptomen geführt hat :D

0
Kommentar von Cap8pa8don8na
10.12.2013, 17:59

Vielen Dank. Es hat sich jedoch herausgestellt, dass ich heftigst erkältet war/bin und mein ganzer Kopf verschleimt war, was dann zu den beschriebenen Symptomen geführt hat :D

0

Hallo, Schwindelanfälle hatte ich auch, könnte von der Wirbelsäule kommen war auch bei mir so. Ich war sehr oder bin immer noch verspannt da ich Bürotätigkeit habe. Jetzt ist aber Gott sei Dank bei mir alles ok. Gleichgewichtsstörung kann das auch sein,kannst Du aber bei deinem Ohrenarzt überprüfen lassen. Ich selbst rauche auch ob das davon kommt, kann sein denn ist ja nicht gesund. Wenn Du aufhörst zu Rauchen denke ich schon dass eine Verbesserung dann da ist. Viel trinken, Schlafen und Sport soll auch gut helfen Bsp. Joga

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehm...vllt wirst du krank. Geh einfach zum Arzt und lass dich durchchecken. Wir können schwer eine Ferndiagnose starten und dir konkrete Tipps/Infos geben, außer eben: Geh zum Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich sage ich jetzt nicht: Ja, das kommt vom Rauchen, denn es würde nicht wirklich stimmen, es kann, muss aber nicht der Grund sein, ausser Du bist ein solcher Kettenraucher, dass Du nicht klhne mal 5 Min. sein kannst!

Sxchwindelanfälle könen viele Gründe haben, vllt. solltest Du doch mal zum Hausarzt, ev. kann der Dir sogar helfen indem er Dir etwas empfiehlt oder auch verschreibt!

L.G.Elizza

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?