Woher kennen die mich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich schätze mal, dass du ziemlich perplex warst, so direkt mit Namen angesprochen worden zu sein. Zu perplex jedenfalls um einfach zu fragen: "entschuldigen Sie - es ist doch nicht so dass wir uns kennen, also würden Sie mir bitte verraten, woher sie meinen Namen kennen, Frau XYZ". Das kannst du immer noch nachholen, indem zurück in den Supermarkt gehst und Frau XYZ ansprichst. Du kannst sie auch mit Namen ansprechen, denn sie trägt (in größeren Supermärkten durchaus üblich) ein Namensschildchen. (Du vielleicht auch? - Das wäre des Rätsels Lösung)

Gruß

Henzy

..und einen beruf haben sie auch nicht , von dem her sie bekannt sind ?

lehrer kennen viele , weil kinder und enkel darüber reden. z.b.

und was ist daran peinlich , sind wir schon soweit entpersonifiziert .


Ich bin Schülerin und desshalb finde ich das ja umso komischer

0
@jumper121

..aber das schon länger , sonst kaum die anrede "frau" - daher auch ev. bekannt im quartier  ;-))

0

Frag sie doch das nächste mal, woher sie dich kennt.

Vielleicht kennen Sie dich aus einem Workshop ? Vielleicht aber kennen Sie auch deine Eltern ?

Da gibt es verschiedene Möglichkeiten!
Zunächst einmal vielleicht ein One-Night-stand an den du dich nicht mehr erinnern kannst? Es kann aber auch sein, dass du Oper dieser neuen Droge geworden bist. Ihr wisst schon, dieses Zeug dass man einem ins Gesicht bläst, wobei sich die Opfer an nix mehr erinnern können. Es könnte aber auch sein, dass dein gegenüber ein Gestaltwandler ist und in Wahrheit handelt es sich um eine bekannte Person. Das Universum bietet unendlich viele Möglichkeiten...

Bei einem Klassentreffen sprach mich die Kellnerin mit meinem Namen an.... HUCH  ?

Es wurde klar, als ich ihren Namen erfuhr. Ihr Mann war einmal Reservespieler in meinem Lieblingsverein, wo mein Schwager Torwart der "Ersten" war

,,,, und "dank" einstiger Vereinsmeierei war ich ohnehin bekannt wie ein bunter Hund....

Was möchtest Du wissen?