Woher kennen die Leute ihre Drogendealer?

9 Antworten

Also meistens sind diese im Freundeskreis. Ausserdem wird man in manchen Gebieten angesprochen. Über Freunde lernt man diese auch gut kennen. Und nicht jeder der konsumiert geht zu einem "Dealer" der das hauptberuflich macht. Die meisten verkaufen sich das gegebseitig unter Freunden und die dann immer weiter usw

Also nicht jeder der kifft war davor beim dealer...und kennenlernen kann man jeden Mensch egal ob Stars oder Schwerverbrecher...
Meist aber einfach wenn man viel draußen ist, kommt man früher oder später mit "dealern" in Kontakt...falls dir das deine Frage beantwortet.

bei uns ist das zum beispiel so, dass an öffentlichen orten wo auch sozialberatungen durchgeführt werden, dass sich da junkies rumtreiben.

da gibt es immer irgendeinen, der gras oder andere drogen und auch medikamente verkauft.

fast jede stadt hat so treffpunkte und orte, wo drogensüchtige sich treffen können und da gibt es auch drogen.

oder man hat freunde, die bestimmte leute kennen, die drogen nehmen und irgendwer hat dann auch kontakt zum drogenverkäufer und kommt da dann so dran, sowas spricht sich dann rum.

nicht jeder mensch der drogen immt is ein junky oder abhängig ^^

0
@ElLoTIRiX

genau, das ist richtig, aber an den sozialberatungen treiben sich 80 % junkies rum, die wegen heroinsucht im methadonprogramm sind.

2

Schule, Darknet & / oder irgendwelche Underground Clubs (sprich GOA, Psy Veranstaltungen)
Auf GOA wird dir wortwörtlich Ecstasy hinterher geschmissen

Seit wann sind Drogen so weit in Deutschland verbreitet?

Ich meine keinen Alkohol oder Tabak, sondern eher so etwas wie THC-basierte Sachen (Cannabis, Marihuana), Kokain, Crack, Heroin, Amphetamine, LSD, Crystal Meth, etc., also alles, was illegal ist. Ich glaube, das kam doch v.a. ab den 60er Jahren auf, oder ? Und hauptsächlich durch die Alliierten erstmals ins Land und in größere Verbreitung? Also gab es im Dritten Reich praktisch keine Drogen, oder? Und in der Weimarer Republik und im Kaiserreich erst recht nicht? Klar, es gab im Zweiten Weltkrieg Wehrmachtssoldaten, denen Crystal Meth verabreicht wurde, beim Frankreichfeldzug und teils bei der Luftwaffe. Aber ich meine v.a. Drogen, die über illegale Dealer bezogen werden. Seit wann oder von wann bis wann gab es das in Deutschland? Fand auch im Dritten Reich illegaler Drogenverkauf statt? Und wie sah es in der DDR aus?

...zur Frage

Mit Geringer Menge Cannabis erwischt worden was kommt jetzt von der Führerscheinstelle auf mich zu?

Hallo erstmal, zu meiner Person bin 19 Jahre besitze einen Führerschein und bin noch in der Probezeit und zwar 1 Woche noch.

Ich bin gestern bei einer Polzei Kontrolle durchsucht worden und man fand einen Joint mit etwa 0,6 vllt ein bisschen mehr oder weniger an mir.

Die Polizeit selbst meinte das die Anzeige vom Staatsanwalt zu 90% Fallengelassen wird und sie selber sich damit auch kein großen Stress machen wollen. Dies soll aber auch nicht meine Frage sein sonder was könnte mich von der Führerscheinstelle erwarten oder wird mich überhaupt was erwarten? Die Polizei hat mich ja nicht beim Konsumieren erwischt sonder eben nur denn joint.

Auf die Frage von denn Beamten zu meinen Konsum verhalten habe ich nicht nicht groß geeuesert nur eben das ich mich nicht aus kennen zwecks THC etc.. also keine Angaben ob ich schon mal konsumiert habe oder weiteres, des weiteren war dies auch mein erster Kontakt mit der Polizei bin noch nie aufgefallen also weder im Straßenverkehr noch so eben ein Drogentests wurde auch nicht gemacht auf die Frage was wir hier machen (waren noch 2 Klassenkameraden dabei) antworteten wir wahrheitsgetreu das wir auf einen Klassenausflug sind mit dem Buß hergefahren sind und jetzt eine Stunde Pause haben.

Dies war es dann auch die Beamten nahmen meine Personalien auf und sind gegangen.

Zwecks Auto etc haben sie nichts gefragt nur ob ich einen Führerschein besitze dies antworte ich mit ja was im Nachhinein vllt doch nicht die beste Entscheidung war ?

Wie gesagt sie haben mich nicht beim konsumieren erwischt und auch keinen Test etc gemacht.

Meine Frage ist jetzt was ich von der Führerscheinstelle zu erwarten habe oder ob mich überhaupt was erwarten ?? Ich bin Clean und habe auch vor es zu bleiben. Könnte mich trotzdem was erwarten oder nicht ?

Ich bedanke mich schon mal und bitte darum das nur Leute antworten die dies auch schon mal durchgemacht haben oder die sich sehr gut auskennen

Liebe Grüße

Ach ja und die ist in Bayern passiert.

...zur Frage

Drogenabhängige Arbeitskollegin was tun?

Hallo,

ich bin in der Probezeit, öffentlicher Dienst und meine Arbeitskollegin scheint Drogenabhängig zu sein. Ich kann es NICHT beurteilen. Sie hat ständig Schmerzen und meinte vor ein Paar Wochen, sie würde Vitamine nehmen und andere Drogen... Letzte Woche meinte Sie dann zum Kollegen, da sie immer noch Schmerzen hat, Haben Sie keine Drogen für mich. Sagt er: Was hätten Sie denn gerne. Sagt sie: Kokain oder Heroin.....(Der Kollege hat ihr NICHTS gegeben sonder verdutzt geschaut!) Am nächsten Tag ist mir aufgefallen, dass ihre Pupillen sehr weit geöffnet waren und sie eigentlich jede Stunde auf die Toilette geht...

Ein anderer Kollege meinte, dass sie letztes Jahr vorgeschlagen hätte, zur Weihnachtsfeier könnte sie Cannabis-Plätzchen backen....

Ihr Verhalten ist sehr aggressiv und manchmal kann sie keine Sätze sprechen...

Wie geht's jetzt weiter? Die Kollegin war eine Woche krank geschrieben und hat ein seltsame Verhalten, sie schwankt von depressiv zu aggressiv und Hunger hat sie auch nicht...

Ist der Arbeitgeber nicht verpflichtet, sich um seine Mitarbeiter zu kümmern? oder kann man so weiter machen, als wäre nichts geschehen?

Ich kenne so etwas nicht. Steh auf dem Schlauch und habe auch etwas Angst, dass sie mir Nichts in den Kaffee tut...(andere Kollegen waren auch entsetzt als sie nach Drogen gefragt hatte, da sie sehr gerne mit den Kinder der Kollegen spielt, wenn im Sommer Ferien sind und die Kinder mal im Büro vorbeischauen...)

Wie soll ich mich verhalten?

Danke für die Hilfe

...zur Frage

Weshalb genau kann man nicht durch Cannabis sterben?

Angenommen man würde Backen oder das Gras verdampfen, also ohne irgendeinen anderen Tabak konsumieren. Wieso tötet Cannabis nicht, im Gegenteil zu all den anderen Drogen?

...zur Frage

Wie kommen Dealer an ihre Kontakte?

Hey,

ich habe mich gefragt wie die ganzen Drogendealer an ihre Kontake kommen.

Ich meine aber die Großverkäufer, also die Dealer die ihren Stoff and die "unteren" Dealer verkaufen.

Mir ist klar dass viele sich durch den Konsum von z:B. Ganja kennenlernen und somit ein soziales Netz aufbauen.

Aber gibt es eig. noch andere Wege?

...zur Frage

Drogenkonsum und Drogenbesitz?

In Deutschland darf man Drogen konsumieren aber nicht besitzen. Wie ist das möglich ? Wie kann man Drogen nehmen ohne sie zu haben ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?