woher kann ich wissen ob ich wirklich verliebt bin?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

du bist es, wenn du dich nicht mehr fragen musst ob dus bist und was es ist^^ dir wird schlecht (manche sagen schmetterlinge und klar schrieb ich das, das ist doch typisch dafür) wenn du den anderen siehst, bist aufgeregt und nervös, hast angst was falsche szu machen und zu sagen, vllt zitterst du sogar ein bisschen wnen du dem anderen nahe kommst, musst viel an ihn/sie denken, ALLES ist megatoll an ihm/ihr (rosarote brille), du bist allgemein happy 2. wenn du das oben genannte bei anderen erkennen kannst, ist es möglich dass er(sie in dich verliebt ist. ist aber nich so einfach zu sehen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

  1. durch einen erhöten dopaminspiegel soweit ich weiß, der tritt aber auch beim essen von schokolade auf. Wenn du andauernd an die entsprechende Person denkst und dich dabei gut fühlst, kannst du davon ausgehen.

  2. Da ist jeder Mensch anders, einige zeigen es durch blickkontakt, ein lächeln etc. andere durch verschämtes ignorieren (wegschaun wenn du hinsiehst) oder ähnliche und wieder andere zeigen es garnicht.

  3. ok

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf dir einen Verliebtheitstest. Grün: Verliebt, Violett: Verknallt, Gelb: nicht verliebt.

Im Ernst: Das kannst nur du allein wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?