Woher kann es kommen, dass jemand seine Weiblichkeit verachtet?

8 Antworten

die gesellschaft hat ein bestimmtes, festes bild von weiblichkeit, männlichkeit und vielem anderen, was allerdings nur einen kleinen ausschnitt des möglichen ausmacht. alles, was vom festen bild abweicht, wird als nicht-weiblich oder nicht-männlich usw. betitelt. das kann die leute, die ein bißchen anders sind, unter starken druck bringen. man kann dem druck nun nachgeben und sich anpassen oder man lernt, auf die gesellschaft zu pfeifen. beides hat vor- und nachteile. entspricht man dem gängigen bild, das die gesellschaft hat, kommt man in der gesellschaft besser zurecht. andererseits ist es vielleicht schwer, sich immer anders darzustellen, als man eigentlich sein möchte. passt man sich nicht an, hat man es in der gesellschaft schwerer. man muß sich zumindest blöde sprüche anhören. andererseits ist es vielleicht einfacher, weniger freunde zu haben, aber mit sich selbst im reinen zu sein. das muß jeder für sich selbst abwägen, was er schaffen kann und was ihm mehr wert ist. der tenor meiner antwort zeigt, dass ich mehr fürs nicht-anpassen bin. ich mußte mir früher auch den ein oder anderen dummen spruch anhören.

Für DEINE Antwort geben wir DIR einen Punkt, weil tatsächlich die menschliche Gesellschaft oft fixierte, was sie als männlich oder weiblich an sieht, Frauen und Männer sind von ihrer Gefühlswelt unterschiedlich gestrikt. Das ist nun mal so. Und somit haben Frauen und Männer eben unterschiedliche Empfindungen zur Weiblich- und Männlichkeit. GALLARIAOY

0

Als Erwachsener trägt man meist das Wertesystem aus der Kindheit in seinem Unterbewußtsein. Und das, obwohl man inzwischen anders denkt. Es kann viele Gründe geben. Hier nur ein paar davon: Entweder hat die Mutter die eigene Weiblichkeit abgelehnt und dies auf die Tochter übertragen, oder der Vater hat die Tochter abgelehnt bzw die eigene Frau schlecht behandelt. Manchmal reicht es auch, das die Eltern sich lieber einen Jungen gewünscht hätten oder dass die Mutter ein schlechtes Vorbild für die Tochter abgegeben hat. Empfindet die Mutter die eigene Weiblichkeit als negativ, wird sie bereits bei der Pflege ihres Säuglings diese Abscheu übertragen.

Ich hatte früher das gleiche Problem wollte lieber ein Mann sein. Ich hatte Probleme mit meiner Weiblichkeit, wurde deswegen schon früh von Jungen angemacht, fand aber auch die weibliche Rolle demütigend. Habe immer wieder in meiner Jugend beobachtet, daß Frauen schlechter behandelt wurden. Unterschwellig ist das heute auch noch so. Und viele Frauen übernehmen es ohne es zu merken, müssen heute noch viel perfekter aussehen, schön sein, schlank sein, was weiß ich noch alles. Habe weiter oben gelesen, daß du eine Liste mit 57 Dingen hast, die du an dir hasst! Wow das ist schon erschreckend und du hast von Herzen mein Mitgefühl! Ich leide auch immer wieder mal unter Selbsthass und glaube aber daß es eigentlich der grösste Schaden ist, den man sich zufügen kann. Daher arbeite ich immer wieder selbst daran wenn ich es merke. Es gibt ein gutes Buch von Susan Jeffers "Selbstvertrauen gewinnen". Obwohl der Titel recht nichtssagend ist so ist doch der Inhalt sehr hilfreich. Das A und O ist es daß du ok bist so wie du bist ob Männlein oder Weiblein, schön oder (laut Gesellschaft) nicht so schön. Kein Grund sich zu hassen, aber ich weiß, daß das nicht immer so einfach ist. Man muß daran arbeiten und möglicherweise mit einem anderen Psychologen, lachen sollte keiner über dich wenn es dir schlecht geht. Pass auch dich auf. Alles Liebe

Wollte noch hinzufügen evtl. gibt es ja auch die Möglichkeit, daß du transexuell bist, heisst daß du das Gefühl hast in einem falschen Körper zu sein. Da habe ich keine Erfahrung aber es ist mir noch eingefallen.

0

wurde ich als Kleinkind missbraucht

Ich konnte Körperkontakt noch nie wirklich leiden aber jetzt wird es immer schlimmer mein freund und ich sind seid 4 Monaten zusammen er hat mich gestern zum ersten mal auch am Rücken geküsst darauf hin musste ich duschen und ich habe mir den ganzen Rücken aufgekratzt weil ich es so ekelig fand. Ich habe so einen Hass gegenüber mir. Ich kann es nicht haben wenn mein freund mich streichelt ich finde es so eckelig. Ich ritze mich und wenn mich meine Mutter zum beispiel auserversehen am po fasst zucke ich zusammen kann es sein das ich als Kind sexuell missbraucht wurde und ich mich nicht daran erinnern kann. Ich habe auch keine wirklichen Erinnerungen mehr an meine Kindheit ich weiß nur von meinen Eltern das ich kaum gesprochen habe.... Bitte helft mir

...zur Frage

Gewalt gegen Frauen nimmt zu, Debatte nötig?

Ist diese ganze Dramatik, über Gewalt gegen Frauen von Feministen entfacht worden?

...zur Frage

Warum denken Frauen und Männer ganz anders?

Das ist mir aufgefallen, dass wirklich ganz wenigen Männern auffällt, wenn ich beispielsweise Schmerzen am Arm oder Fuß habe. Denen ist das, laut eigener Aussagen, nicht aufgefallen, Von einigen Frauen bin ich direkt angesprochen worden. Oder beim Thema Liebeskummer. Jeder Mann, ohne Ausnahme, wollte mir weismachen, dass das keine Liebe war, was zwischen einem Mann und einer Frau war. Zeichen wurden aufgezählt. Und sie waren desinteressiert. Den Frauen wurden dieselben Zeichen aufgezählt. Viele Frauen sagten, dass das mehr als Liebe ist.

Warum denken und sehen Männer und Frauen ganz anders, obwohl die Ausgangslage ein und dieselbe ist?

...zur Frage

Sexuell missbraucht- aupair machen?

Ich muss als Au Pair Bewerbungskriterium einen ärztlichen Attest ausfüllen lassen mit sämtlichen Fragen, mitunter auch die Frage ob ich sex missbraucht worden bin und in Therapie war..Ich musste leider diese Erfahrung machen, mir geht's gut und ich möchte nicht, dass das meine Gastfamilie weiß weil ich dann mit anderen Augen gesehen werde und man mich darauf reduziert. Da mein Hausarzt auch weiß dass ich eine Therapie gemacht habe habe ich mir schon überlegt zu einem anderen zu gehen. ich möchte eibfaxh nicht dass mir das im Weg steht.. Ich bin ratlos

...zur Frage

Bin ich sexuell missbraucht worden wenn ...?

Ich total alkoholisiert sex mit jemanden habe, mit dem ich es im nüchternen Zustand nie gehabt hätte. Und ich mit jemanden aggressiven, sex habe der mich zum sex überredet und ich mich nicht wehre weil ich Angst habe das er gewalttätig wird?
Zumindest fühle ich mich deswegen missbraucht und bin seitdem sehr depressiv, Nur hätte wohl fast jeder gesagt das ich selber schuld sei

...zur Frage

Wenn eine Erwachsene Frau sagt, dass man süß ist, ist Mann dann gefriendzoned worden oder das Gegenteil?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?