Woher kann das fehlende Gefühl für Arroganz kommen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist eine Sache der subjektiven Wahrnehmung. Für den einen ist das Verhalten angeberisch und für dich witzig. Beide haben recht. Es lebe die Vielfalt der Meinungen und Anschauungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hast du genügend Selbstbewußtsein, so daß du dich von der Arroganz nicht bedroht fühlst, wie so manche andere, die das als Kampfaufforderung sehen (und dann abwehren, indem sie den Überheblichen anprangern)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ahnung. Vielleicht empfindest du das aber auch so, weil diese angeblichen arroganten Menschen gar nicht arrogant sind.

Meistens behaupten nur Leute etwas, weil sie selber unfähig, neidisch, zu spießig usw. sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann es sein, dass Du Dich mir der Arroganz und dem Angebertum des Betreffenden identifizierst und somit an der Aufregung der anderen entweder belustigt oder sogar beiteiligt arrogant reagierst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neutralis
02.08.2016, 19:43

Müsste ich mal drauf achten.

0

Vielleicht siehst du sie nicht als arrogant an. Ich behaupte mal, dass jeder das so n bissl für sich selbst definiert.

Vll. ist es dir auch einfach egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?