Woher hattet/habt ihr euren Hamster un wie lange hat er gelebt? (Vom Züchter,Privat, Zoohandel usw..

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das Alter lässt sich nicht vorhersehen, und wenn du 100 Antworten bekommst.

Die Überzüchtung ist ein großes Problem. Zoohandlungen bekommen ihre Tiere nicht von liebevollen, verantwortungsvollen Züchtern, sondern von Zuchtfarmen aus dem Ausland. Dort werden die Tiere ohne Genetikwissen vermehrt, sodass sich Krankheiten und innere Fehlbildungen sowie Anfälligkeiten extrem schnell verbreiten. Lassen dann auch noch Hobbyzüchter ihre Tiere querbeet Kinder kriegen dann ist das Chaos perfekt...

Natürlich gibt es auch gute Züchter, die sehr auf die Erbanlagen ihrer Hamster achten, aber die sind als Laie nicht zu erkennen und selbst als Profi kann man nicht sehen, was sich im Hinterzimmer verbirgt.

Ich hatte meine Hamster immer (einmal direkt, einmal indirekt) aus dem Tierschutz. Mein aktueller Hamster kommt aus einer beschlagnahmten Futtertierzucht und ist trotzdem, vor allem trotz Krankheiten, zwischen 2,5 und 3 Jahre alt.

Hol dir bitte nur Tiere aus dem Tierheim oder aus Hamsterhilfen. Die sind nämlich voll mit Tieren, die unüberlegt von Hobbyzüchtern vermehrt wurden oder die sich jemand, ohne nachzudenken, aus dem Zoohandel gekauft und kurze Zeit darauf wieder abgegeben hat...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Myraljen
30.10.2012, 18:23

Danke für den Stern :-)

0

Zwei meiner Zwerghamster kommen von privat, einer davon aus einem Notfall wo eine Frau den Überblick über die "Zucht" verloren hat und mein dritter Hamster kommt aus der Hamsterhilfe.

Kann dir auch nur raten den Hamster aus Tierheimen oder Hamsterhilfen zu holen. Dort können sie dir sagen ab wann er ungefähr wach wird, was er am liebsten frisst, ob er etwas zutraulich ist usw. Und das beste ist, die Hamster sind zum Vermittlungszeitpunkt alle gesund und die Weibchen sind auf keinen Fall trächtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hamsterchen3010
30.10.2012, 18:23

Danke, auch sehr gute Antwort gegeben :-) .

0

Also ich hatte meinen ersten Hamster von Zookölle :) einen Teddy/Goldhamster, sie war sehr Aktiv und auch nach 2 Jahren war sie noch Jung und frisch ;(mit so 2 1/2 jahren ist sie gestorben wegen Lungenentzündung ;( (ich bin aber sicher das sie mindesten 3 JAhre alt geworden wäre weil sie so aktiv und so war) meinen jetztigen hamster hab ich ebenfalls von Zookölle einen Goldhamster und er ist jetzt 1 Jahr alt :)

Also wegen der überzüchtung, überzüchtet in dem sinne sind nur Teddy und Zwerghamster. Also am wenigsten gezüchtet wurde der Goldhamster :)

LG nine179

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Myraljen
27.10.2012, 22:51

Ich zitiere mal Wikipedia:

Im populären Sprachgebrauch umschreibt der Begriff zumeist Phänomene aus dem Themenkomplex von Qualzucht, Inzuchtdepression und der Häufung von Erbkrankheiten in gewissen Haustierrassen

... und das kommt mittlerweile bei allen Hamsterarten vor. Teddys sind übrigens auch nur Goldhamster mit langem Fell und keine eigene Art.

0

Ich habe meinen Hamster aus der Tierhandlung ( MEGA-ZOO )

Mein erster Hamster wurde 3 Jahre alt.

Den 2. habe ich auch von dort. Da werden einem gute Tipps gegeben. Kann sein das es nur bei mir ein glücklicher Zufall war das ich gutes Personal erwischt habe, aber ich war sehr zufrieden ( Die Tipps waren kein Murks denn man konnte diese auch im Internet nachlesen ) Und auch noch persönliche Tipps zum Tier gegeben.

Von Hamsterhilfen habe ich vorher noch nie etwas gehört. Denke aber das es auch eine gute Sache ist !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

alle meine hamster auser den ich jetzt habe sind aus einer zoohandlung und die haben alle nie länger als 4 monate gelebt und haben auch immer nur geschlafen. eiso ich rate dir eins LASS DIE FINFER VON DEN TIEREN IN DEN ZOOHANDLUNGEN natürlich ist da acuh mal ne ausnahme aber kauf dir deinen hamster unbedingt von privaten leuten ok !!!!!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Myraljen
28.10.2012, 15:55

Private Leute sind von der Qualität her nicht besser. Die Hobbyzüchter, die mal eben süße Babys von ihren Hamster haben wollen haben ihre Tiere meist aus der Zoohandlung, also kommt es aufs selbe raus. Nur mit Tieren aus dem Tierschutz fördert man dieses Leid nicht!

0

eine freundin von mir hat ihren hamster bei zoo zajac gekauft (dschugarischer zwerghamster) und der ist jetzt 5 jahre alt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hamsterchen3010
17.11.2012, 10:17

Ja die Dchungaren leben wirklich ziemlich lang,..

0

Das mag sein ,aber leider wurden Hamster noch nie sehr alt.Das Alter eines Hamsters beträgt zwischen 2-4 Jahre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte schon mehrere Goldhamster, alle ausm zoohandel, gelebt haben sie etwa 2 Jahre immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hatte meinen hamster von zoo&co. also einer tierhandlung und er hat 5 jahre gelebt was für einen hamster sehr sehenswert ist..(: kann ich nur weiterempfelen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schneerose92
27.10.2012, 22:04

5 Jahre? Hast du das guinessbuch schon benachrichtigt..

0

Was möchtest Du wissen?