Woher hat gameladen meine Email?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Moin,

nein, es ist nicht schlimm, dass Du die E-Mail geöffnet hast. Durch das einfache Öffnen einer E-Mail passiert in der Regel noch nichts. Solange Du dir keine Anhänge herunterlädst und diese ausführst, brauchst Du dir keine Sorgen zu machen.

Des Weiteren weiß ich nicht, was Du unter einer "echten" E-Mail verstehst. Wie kann solch eine E-Mail denn unecht sein? Du kannst sowas nicht mit irgendwelchen Phishing-Mails vergleichen, welche es zum Beispiel von PayPal gibt, wo in unechten Mails oft ein infizierter Anhang oder eine unseriöse URL zu finden ist.

Woher der Betreiber deine E-Mail-Adresse hat, wird Dir hier niemand genau beantworten können. Entweder hast Du deine E-Mail-Adresse dort vor langer Zeit selbst mal angegeben und kannst dich nur nicht mehr daran erinnern, oder irgendeine andere Webseite hat deine E-Mail-Adresse weiterverkauft.

Schau mal am unteren Rand der E-Mail, ob es dort einen Link zum Anklicken gibt, um seine E-Mail-Adresse aus dem Verteiler zu entfernen.

Gruß
Lukas

Du wirst dich bestimmt irgendwo mal mit der Mail registriert haben. Und die haben die dann weiter verkauft.

Als ich eines morgens Hausrat- und Haftpflichtversicherung abschloss hatte ich drei Tage später, das war dann das aller erste Mal in meinem Leben, Werbung von einer anderen Versicherung im Briefkasten. Das geht unglaublich schnell.

Kannst ja einen Virenscanner durchlaufen lassen, zur Sicherheit.

Conner56 23.11.2016, 19:09

Zu spät ich habe sie auf meine iPhone geöffnet und dann auch wieder gelöscht. Eiskalt da habe die einfach meine Email verkauft ich glaube es ja nicht  

0
Golikumani 23.11.2016, 19:14
@Conner56

Das ist nichts neues. So ziemlich alle Daten die irgendwo gespeichert werden, werden dann auch verkauft oder sonst wie an Dritte weitergereicht. Selbst dein Surfverhalten im Internet. Damit man die Werbung besser auf dich abstimmen kann.

0

Was möchtest Du wissen?