Woher hat die Brezel ihren Namen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Habe die Sendung gesehen. Ein Mönch im Kloster hatte die Aufgabe zu backen. Er war sehr kreativ und langweilte sich, ständig nur die gleichen Brotformen backen zu müssen. Als er in der Stube war, kam ein anderer Mönch. Er kreuzte die Arme vor der Brust, die Hände an die Schulter gelegt. Dem Bäcker-Mönch kam die Idee! Eine Brezel in Form der gekreutzten Arme herzustellen. Gesagt- getan. So entstand die Form der Brezel.

haha, genau. aber ob das wirklich stimmt... :D

0

von brachium der geknickte unterarm

Was möchtest Du wissen?