Woher hat der Grand Canyon seinen Namen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein (span.) Cañón ist ein Graben, (Kanonen-) Rohr oder (Gewehr-) Lauf. Die Form ist eben wie ein Graben. Große Teile der USA und fast ganz Lateinamerika gehörten ja damals zum spanischen Weltreich.

Auch viele andere Ortsbezeichnungen der USA kommen aus dieser Sprache: Las Vegas, Nevada, Los Ángeles, San Francisco, San Diego, Florida, Santa Fé, Colorado, San Antonio ...

naja, es ist ein Canyon (morphologische Form) und er ist nunmal ziemlich groß... ;) Einfach aber wahr

Woher ich das weiß:Beruf – Im Bereich Geographie in der Forschung tätig

Was möchtest Du wissen?