Woher hat das Polizeiverwaltungsamt seine Daten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das geht ja garnicht. Du solltest das dem Polizeiverwaltungsamt das untersagen , ggf Untersagen lassen durch Anschreiben Deines Anwaltes.

Des weiteren solltest du die Datenschützer / Datenschutzbeauftragter deiner Polizeibehörde / des Bundes darauf aufmerksam machen  das da informationen an deine Heimatadresse deiner Eltern versendet werden  die das nunmal nix angeht was du so treibst.

 dann sollte das sehr schnell aufhören..    Joachim

Wahrscheinlich hast du irgendwann einmal bei einer Zulassung eines Kfz die Anschrift des gesetzlichen oder eines benannten Vertreters zusätzlich angegeben. Dann werden diese Daten in den beiden (örtlich und dezentral) Fahrzeugregistern gespeichert.

Diese Angabe und Speicherung ist möglich nach § 6 Abs. 4 Nr. 4 FZV.

danke, aber diese möglichkeit hat man bei den formularen unserer zulassungsstelle gar nicht.

0

übrigens müssten dann die briefe vom zoll auch an die falsche adresse geschickt werden. nene, die zulassungsstelle ist nicht die ursache. das ist ein rein polizeispezifisches phänomen.

0
@eddiepoole

kann es nicht sein, dass in deinem Bundesland das Polizeiverwaltungsamt (= Polizeibehörde) die Aufgaben der Zulassungsstelle wahrnimmt?

0
@siggibayr

nein. die zulassung gehört zum landratsamt. und die machen ihre arbeit richtig, denn alles andere kommt richtig an. die verkehrsüberwachung in österreich und italien schickt ihre post an die richtige adresse, wenn ich im urlaub mal geblitzt werde. die briefe vom zoll für die kfz-steuer kommen auch immer an die richtige adresse. einzig und allein das polizeiverwaltungsamt kriegt es nicht auf die kette, einen albernen brief korrekt zu adressieren.

0

Von sich aus ist das nicht. Oder hat jemand das Auto im Auftrag für dich angemeldet, und die haben die Ausweise vertauscht.

Einmal zur Zulassungsstelle und nachfragen, da telefonisch geben die meist keine Auskunft.
Oder du scheibst an das PVA und bittest um Aufklärung. Kopie deines Ausweises legt du bei und der Fahrzeugscheine.

Mit freundlichem Gruß

Bley 1914

danke, aber nein, ich hab die immer selbst angemeldet. natürlich mit meinem eigenen personalausweis, auf dem meine richtige adresse draufsteht.

0

kann auch gar nicht sein. die briefe vom zoll für die kfz-steuer kommen zum beispiel an die richtige adresse.

nur die polizei tanzt aus der reihe. die pflegen scheinbar ihre ganz eigenen datenbanken.

0
@eddiepoole

Einfach nachfragen. Hier im der Gemeinde hat die Polizei Durchgriff auf den Einwohnerbestand. (habe beider Gemeinde gearbeitet als Admi)

0
@Bley1914

wie gesagt, am meldeamt oder an der zulassungsstelle kann es nicht liegen. die polizei verlässt sich lieber auf ihre eigene datenbank und die ist wohl auf dem stand von anno dazumal. achso ja: es ist nur das polizeiverwaltungsamt, das immer falsch adressiert, nicht die gemeindepolizei. wenn wir hier in meiner eigenen stadt geblitzt werden, kommt die post immer richtig an. ich habe auch schon mal kurz nach dem urlaub post von der östereichschen polizei bekommen, die war auch richtig adressiert. nur unsere landespolizei macht unerklärliche dinge. ich werde versuchen, das mit einem brief zu klären. hoffentlich klappt das auf anhieb.

1
@eddiepoole

Mus ehrlich sagen kannst den Absender Fragen, sonst keine Möglichkeit

1

Was möchtest Du wissen?