Woher haben wir die Furche unter unserer Nase?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sie heißt Philtrum ;)

Man erzählt sich, dass bei der die Engel dort den Abdruck Ihres Zeigefingers hinterlassen, sprich es eine Berührung der Engel sei.

Was so natürlich nicht stimmt^^

Ich finde es aber trotzdem schön. :)

Menevea 04.08.2010, 20:37

Tehehe, wenn der Engel das bei mir gemacht hätte, hätt er jetzt nen Finger weniger.

0

also - damit wir auch wenn es draussen schon dunkel ist und drinnen noch keiner das licht angemacht haben und wir uns an unsere lippe fassen wollen, gleich fühlen können, das wir in der mitte angekommen sind. danach können wir genau in dieser richtung essen zuführen. beim gegenüber ist es auch praktisch, da wir dann wissen, wo wir hinküssen sollen, natürlich tiefer und nicht höher, sonst kommen wir in die nasenlöcher!

Die entsteht im Muterleib wenn die zwei Gesichtshälften zusammenwachsen. Das Teil heißt überigens Philtrum oder Oberlippenrinne ;-)

ok das ist entwicklungstechnisch beding im mutterleib is sie noch offen (hasenscharte und die wächst dann eben zu =) die is einfach entwicklungstechnisch da =)

Angeboren, weiß nicht woher, aber da werden die Duftstoffe von Menschen zugeordnet,ob man sich riechen kann oder nicht, glaub ich.

alfrednobel 04.08.2010, 20:38

Das passiert in der Nase :)

Es ist das Jacobsonsche Organ was dafür zuständig ist.

Beim Menschen noch nicht nachgeweisen, aber bei Tieren.

A. Butenandt gilt als der Entdecker dessen, als er 1924 das erste Pheromon Bombykol isoliert hat ;)

0

schau dir mal den affen an .. sei froh ,dass du sie nicht hast !

Bella1994 04.08.2010, 20:35

Affe??

0

Was möchtest Du wissen?