Woher haben Lotterien ihr Geld?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich denke Du unterschätzt etwas die Einnahmen pro Ziehung. Das Geld das ausbezahlt wird ist doch ein prozentueller Anteil, ansonsten könnten sie ja nicht die mögliche Gewinnsumme angeben. mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verluste?! Das Geld wird ja von denen, die Lotterielose kaufen erst mal eingezahlt. Und du glaubst doch nicht ernsthaft, dass man wirklich das ganze Geld, was eingezahlt wird auch wirklich im Jackpot gewinnen kann... das ist immer nur ein Teil der Einnahmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saitosan
02.04.2012, 22:58

Machen die wirklich SO viel Gewinn? Ich kenne zum Beispiel niemanden der regelmässig oder überhaupt beim Lotto mitmacht.

0

Die Lotterien leben von ihren Spielbeiträgen. Da wird manchmal auch Wochen lang nur wenig verlost, um später größere Gewinne auf einmal ausschütten zu können.

So ist das auch mit dem Lotto-Jackpot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damitt machen sie keine Verluste! Die sind reich wie Sau da machen die paar Millionen kein Unterschied! Die ganzen Leute die Lotto spielen geben denen doch das ganze Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die machen eher so viel gewinn das für sie 600 Millionen kleine Summen sind :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind die Einsätze der Leute die nicht gewonnen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Lottoscheine, die man kauft bringen dieses Geld locker wieder ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?