Woher Geld wenn ALG1 Sperre?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Trotz Mobbing Sperre? Da würd ich aber auf jeden Fall Widerspruch einlegen! Mobbing- man sollte was Passendes dazu sagen/ vorlegen können- ist definitiv ein Grund, wo auf eigene Kündigzúng keine Sperrzeit kommt.

Wir gehen mal davon aus, dass Du mehr zu bieten hast als "Frau Müller hat einmal du Schusselzu mir gesagt"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest Alg2 beim Jobcenter beantragen, ggfls. erhälst Du es aber nur darlehensweise oder weniger , falls grundsätzlich Unterhaltsanprüche gegen andere Personen (Deine Eltern) bestehen ... die musst Du natürlcih auch geltend machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann musst du zum JobCenter und AlG 2 beantragen. Allerdings wirst du da auch einen reduzierten Betrag, wegen der Sanktion bekommen.

Das solltest du schleunigst tun

sonst sitzt du ganz schnell auf der Straße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VersInfo
29.08.2013, 01:58

Bla bla bla derHans. Bei Anspruch auf ALGI und einer Sanktion, ist keine Leistung über ALGII möglich. Denk doch mal nach: Was soll in dem Fall eine Sanktion bringen? Und ratest du dann bei einer ALGII Sanktion zum Gang zum Sozialamt? Du bist echt unglaublich. Such dir doch bitte ein neues Hobby.

Widersprüche zur Sanktion haben aber in der Regel eine relativ gute Chance, sofern man diese richtig formuliert und entsprechend darlegen kann.

1

naja die sperre betrifft ja erstnmal nur einen geringen teil des geldes und nicht alles....dazu hätten sie kein recht. kindergeld bekommt man auch noch rückwirkend.... geh zum hartz4 amt und schildere das,dann kannst du einen vorschuss oder leistungen zur überbrückung bekommen...allerdings nur wenn du wirklich NICHTS bekämst vom alg1 was nicht so sein kann...

übrigens: wer alg1 bekommt at meist anspruch auf wohngeld! bei mir waren das 200 euro damals

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?