Woher Geld als Student.

6 Antworten

Das kann man so pauschal nicht sagen. Grds. sind Eltern verpflichtet, ihrem Kind eine seinen Fähigkeiten entsprechende Ausbildung zu finanzieren. Die Eltern bestimmen aber die Art und Weise der Unterstützung (etwa durch freies Wohnen, Essen und Taschengeld). Inwieweit Dein Unterhaltsanspruch durch 380 Euro abgedeckt ist (für ein Studium bei auswärtiger Unterbringung sicherlich nicht), klärst Du am besten, indem Du einen Bafög-Antrag beim Bafög-Amt (Studentenwerk) am Studienort stellst. Im Rahmen der Prüfung Deines Antrages stellt das Bafög-Amt fest, on Du einen Unterhaltsanspruch gegenüber Deinen Eltern(!) hast und in welcher Höhe. Können die Eltern aus finanziellen Gründen diesen nicht oder nur teilweise erfüllen, dann könnte entsprechend Bafög-Förderung einsetzen (allerdings wird auch Dein Einkommen bzw. Deine berufliche Vorbildung berücksichtigt). Im Notfall könnte man den Unterhaltsanspruch gegenüber den Eltern auf das Bafög-Amt überleiten. Die zahlen dann bis zur Höhe des maximalen Bafög-Satzes und holen sich das Geld von den Unterhaltsverpflichteten wieder (notfalls mit staatlichen Zwangsmitteln). Ob man das will, sollte man sehr genau prüfen, da dann das Verhältnis zu den Eltern ziemlich kaputt sein dürfte.

Du kannst ohne Nebensicherheiten und unabhängig vom Einkommen deiner Eltern ein Studiendarlehen bei der KfW beantragen. Das kannst du dann mit dem Akademikergehalt locker zurück zahlen.

Wenn du eine eigene Wohnung hättest, hättest du vielleicht Anspruch auf Wohngeld. Bafög kommt bei dir vermutlich nicht in Frage. Wie wärs mit Arbeiten?

Kein Bafög...Zahlt Jobcenter?

Hallo,

Ich bin Studentin, 21 Jahre alt und wohne noch bei meinen Eltern und habe schon eine Ausbildung abgeschlossen... Mein Problem ist folgendes: Ich bin im 5.Semester und erhalte kein Bafög mehr, weil ich die Credits nicht erreicht habe (muss ein paar Prüfungen nachholen), meine Eltern bekommen Hartz 4....würde ich dann auch vom Jobcenter etwas bekommen (zb. Für die Miete), weil ich kein Bafög mehr bekomme?

Ich danke euch schon mal im Voraus für die Hilfe und Antworten.

...zur Frage

Bin Student und bekomme kein Bafög mehr,habe ich anspruch auf wohngeld und auf unterstützung?

Bin Student und bekomme kein Bafög mehr,habe ich anspruch auf wohngeld und auf unterstützung vom arbeitsamt oder von anderen einrichtungen?

...zur Frage

Zahlt das Jobcenter, wenn man Student ist?

Hallo, Wir haben ein Mehrfamilienhaus. Da unsere eigene Wohnung zu klein ist. Will ich ins Kellergeschoss, wo eine Mieterin drin ist. Ich habe kein Anspruch auf Bafög mehr. Zahlt dann das Jobcenter? Und wie sieht es aus, wenn man als Aushilfe dabei arbeitet?

...zur Frage

Bafög: Studienende dem Bafögamt mitteilen?

Hallo, kann mir jemand sagen wie das läuft wenn man sein Studium beendet hat und Förderungen nach dem Bafög bekommen hat: Muss man das dem Bafögamt mitteilen?

Und wie lange bekommt man Bafög:

  • bis zu dem Monat in dem man seine letzte Prüfung hat,
  • bis zu dem Monat in dem man sein Zeugnis bekommt, oder
  • bis zum letzten Monat in dem man als Student eingeschrieben ist?

Ich frage für eine Freundin, und das wären bei ihr 3 unterschiedliche Monate, deswegen wäre es gut zu wissen wann der Anspruch auf Bafög endet. Sie hatte ihre letzte Prüfung im Oktober, hat ihr Zeugnis im Dezember bekommen und ist bis März eingeschrieben.

Was würde passieren wenn sie sich einfach gar nicht beim Bafögamt meldet und nur keinen Weiterförderungsauftrag stellt?

Vielen Dank schonmal!

...zur Frage

Bafög- Hartz 4 Anspruch?

Hallo Ich habe eine Frage, da ich jetzt mich von meinem Freund trenne und umziehen muss ist folgende Situation entstanden:

Ich bekomme bafög (500 euro) und Kindergeld (200euro) Ich befinde mich grad in eine Ausbildung.

Meine Mama- Hartz 4. Vater- unbekannt.

Meine Frage : besteht ein Anspruch auf Hartz 4 ?

...zur Frage

Wenn man nie in seinem Leben gearbeitet hat wieviel Rente bekommt man dann?

Mal angenommen man hat nie in seinem Leben gearbeitet sondern sich um Familie und Kinder gekümmert hat. Wieviel Rente bekommt man dann eines Tages und wann kann man die frühestens beantragen? Geht dass auch solange der Ehemann vielleicht noch arbeiten ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?