Woher brauche ich die Urkunden zum heiraten?

4 Antworten

wenn deine eltern die deutsche staatsbürgerschaft haben und du in deutschland geboren wurdest, dann kannst du unproblematisch mit deiner geburtsurkunde und allen notwenigen, geforderten unterlagen, die du als deutscher junger mensch hier über ämter nachweisen kannst, die heirat beim standesamt einleiten / einreichen...

wenn dir unterlagen fehlen, dann gehe zum standesamt / einwhner meldeamt und lase dir kopien von deiner geburtsurkunde machen - tauchen dann noch frqgen auf, werden dir die personen auf den ämtern weiterhelfen, damit du recht bald heiraten kannst.. lg

Du brauchst die Geburtsurkunden Deiner Eltern aus Vietnam. Diese Urkunden müssen in Vietnam überbeglaubigt und von der deutschen Botschaft in Vietnam legalisiert werden. Ist nur ein Stempel der Botschaft, das dieses Dokument auf Echtheit nachweist. Danach muss das Dokument ins deutsche übersetzt werden. Die Übersetzung kann man sowohl in Vietnam veranlassen von einem anerkannten Übersetzerbüro oder halt auch hier in Deutschland.

Dein Cousin hat Recht, leider...aber die Geburtsurkunden werden natürlich NICHT mit der gewonnenen Staatsbürgerschaft "DEUTSCH" oder nach D geschickt. Deine Eltern haben aber vlt. Kopien????ß Das würde reichen. Herzlichen Glückwunsch!

Was meint damit die AFD?

AfD fordert nach dem „Abstammungsprinzip“ in Deutschland geborenen Kindern von Migranten die Staatsbürgerschaft zu verweigern.

Ich bin deutsche und wurde auch in Deutschland geboren aber meine Eltern sind Ausländer .Will sie uns die Staatsbürgerschaft verweigern ?Oder verstehe ich das falsch.

Danke

...zur Frage

Geburtsurkunde oder Abstammungsurkunde?

Ich und mein Verlobter möchten Heiraten und wollen die nächsten tage zum Standesamt. Nun hätte ich gerne schon vorher alle Papier zusammen die man für das Aufgebot (oder wie man das heutzutage auch immer nennt) braucht. Nun ist meine Frage braucht man die Geburtsurkunde oder die Abstammungsurkunde ? Google erzählt immer wieder was anderes :D

Vielen dank schon im vorraus ;)

...zur Frage

Werde bald in die Türkei ziehen (und dort heiraten+ leben), sollte ich die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen oder lieber nicht?

Bin 24 Jahre alt, weiblich, in DE geboren und lebe seitdem hier. Ich werde nächstes Jahr in der Türkei heiraten und dort leben. Ich bin sehr unentschlossen ob es für mich sinnvoller wäre türke zu bleiben oder doch die deutsche Staatsbürgerschaft anzunehmen?!! Hat jemand von euch Erfahrungen?Welche Vor- und Nachteile habe ich? Wenn ich die deutsche Staatsangehörigkeit annehmen sollte und dann dort heirate und wohne, worauf darf ich mich einstellen? Welche Papiere werden notwendig sein? Mit welchen Schwierigkeiten darf ich rechnen? Brauche dringend Hilfe!!

...zur Frage

Ist hier jemand Standesbeamter?

Mein zukünftiger ist deutsch-russe. Er hat nur noch die beglaubigte deutsche Abschrift seiner Geburtsurkunde . Reicht das aus?

...zur Frage

Meine mutter ist in deutschland geboren (kroatische staatsbürgerschaft) mein vater in bosnien also auch keine deutsche staatsbürgerschaft.Bin ich "blutskroate"?

Ich bin in deutschland geboren und habe als einzige der familie die deutsche staatsbürgerschaft. Bin ich trotzdem wegen meiner eltern eine kroatin, bzw. Bosnierin, zu welchem anteil?

...zur Frage

Heirat mit doppelter Staatsbürgerschaft?

Wir würden gerne heiraten- ich bin Deutsche, mein Freund ist in Deutschland geboren und aufgewachsen, hat aber eine doppelte Staatsbürgerschaft- deutsch und tunesisch. Benötigen wir beim Standesamt eine Ehefähigkeitsbescheinigung aus Tunesien oder zählt eh nur die deutsche Staatsbürgerschaft?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?