Woher bekommt man einen ganzen Baumstamm, am besten Pappel. (notfalls auch linde oder birke)?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wie meine Vorredner schon angeführt haben: der Förster vor Ort kennt i.d.R. Orte wo momentan Holz eingeschlagen wird. Besser noch Waldbesitervereinigungen/Forstbetriebsgemeinschaften, denn diese vermarkten in vielen Fällen das Holz für private Waldbesitzer. Weitere Möglichkeit, die mir spontan einfällt: Flussmeistereien. Pappeln wachsen häufig entlang von Flüssen/Bächen und dort wird auch häufig im Zuge des Hochwasserschutzes der Baumbestand verringert. Dort ist dann die Flussmeisterei zuständig. mfg

Sicherlich gibt es einen Forstwirt in eurer Nähe Der wird euch sicher weiterhelfen

Bei jedem anfragen der einen Wald besitzt<<Privatmann (Landw.) Gemeinde, staatliches Forstamt oder bei der Holverarbeitung, v.a. Sägewerke oder Holzhändler.

Beim Ortsansässigen Forstamt würd ich ma fragen.

Den Förster fragen. Oder einen Bauern, der auch einen Wald hat.

Forstamt, ja richtig. - Oder aber Sägewerk!

Danke für die Antworten. Weiß jemand was so ein baumstamm circa kostet?? so 3 meter länge?

Was möchtest Du wissen?