Woher bekommt man Eigenkapital für ein Hauskauf?

8 Antworten

Im Lotto gewinnen, oder ...

sparen, sparen und nochmal sparen!

Für mein Haus berücksichtigte die Bank (Genossenschaftsbank) auch die sog. "Muskelhypothek" - ich konnte glaubhaft belegen, dass ich durch Eigenleistung beim Umbau einen gewissen Wert durch meine Muskelkraft generieren kann.

Dadurch waren die Voraussetzungen für das Baudarlehen besser und ich musste weniger Eigenkapital vorweisen! Aber vorher musste ich eben alles Geld, was am Ende des Monats übrig blieb, auf meinen Bausparvertrag einzahlen!

Meine Firma zahlt auch was dran - nennt sich dann vermögenswirksame Leistungen (VL)!

Liebe Grüße

ichausstuggi

Alles sparen was man hat! Nicht jede Woche in die Disko gehen, oder unsinnige DVDS und Musik kaufen! Leute, die Eigentumswohnungen haben, haben erstmal feste gearbeitet und ihr Leben lang gespart und sich nie was geleistet!

sparen ... ein gleichwertiger bausparvertrag o.ä. wird auch akzeptiert

Bekomme ich einen Kredit (Hauskauf)?

Hallo,

ich bin männlich, 28 Jahre alt und verdiene monatlich circa 1900€ netto. Ich habe vor, mir einen Einfamilienhaus zu kaufen. Das Haus kostet 150.000€. Ich habe 50.000€ Eigenkapital. Bekomme ich einen Kredit vom Bank? Wieviel Nebenkosten kommen auf mich zu? Wieviel müsste ich monatlich abbezahlen?

...zur Frage

Hauskauf: Kredit mit 10% Eigenkapital möglich?

Ich will für 300.000 € ein Haus kaufen.

Ich selbst habe 30.000 € Eigenkapital.

Glaubt ihr die Bank gibt mir den Kredit?

Ich habe einen unbefristeten Arbeitsvertrag, verdiene 2000 € Brutto monatlich.

Außerdem arbeitet meine ganze Familie.

...zur Frage

Hauskauf Risiken?

Hallo, man stellt sich folgende Situation vor: Ich habe mir ein Haus gekauft und bezahle es schon zu 60% per Finanzierung. Jetzt gab es plötzlich ein starkes Erdbeben oder es gab ein Reaktor Explosion und die ganze Region und das Haus ist kontaminiert. Das Haus ist praktisch nicht mehr bewohnbar. Für mich heißt es das ich die Finanzierung trotz der Umständen weiterhin abbezahlen muss, oder?

...zur Frage

Haus kaufen, was muss ich beachten und wie geht das?

angenommen bei 200.000€ und 25 Jahre abbezahlung, wie viel wäre das ungefähr im Monat? was bedeuten sollzinsen usw.? Wäre unser erster Hauskauf, haben keine Ahnung wie man da vorangeht. Wenn wir ein Haus angucken, kostet das was? und wie viel Kredit kriegt man. Erklärt mir bitte die Schritte und was man beachten sollte?

...zur Frage

Kann ein Mensch überhaupt ein seinem Leben ein Haus abbezahlen?

Wie soll ein Durchschnittsbürger mit ca. 1500 Euro Netto bspw. einen Kredit von 200.000 Euro abbezahlen können und nebenbei noch vernünftigt leben können?

...zur Frage

Hauskauf Kredit, mehr von eigenem Geld oder mehr Kredit?

Hallo liebe Community,

ich habe vor ein Haus zu kaufen und stehe vor der Frage was sinnvoller ist: soll ich mein Eigenkapital komplett für die Bezahlung nutzen oder besser mehr Kredit von der Bank nehmen?

Beispiel:

Die Immobilie kostet 350.000.

Vorhandenes Eigenkapital 280.000.

Es fehlen 70.000. Was ist günstiger? Mein Eigenkapital komplett zu nutzen plus 70.000 als Kredit oder mehr als 70.000 für eventuelle Renovieruns/Modernisierungsarbeiten zu nehmen u. mehr Eigenkapital zu behalten?

Schon mal lieben Dank im Voraus für hilfreiche Antworten

Anouk

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?