Woher bekommt man das Anzugsmoment, wenn der Motor mit einem Stern-Dreieckschalter angelassen wird?

1 Antwort

Rechne die elektrische Leistung (U x I x cos), nimm davon 82% und multipliziere das mit dem Faktor 2.

Mit U x I x cos phi rechnetst Du die elektrische Leistung aus. Nachdem der Wirkungsgrad bei 82% liegt, ist die mechanische Leistung demanch 82% von der Elektrischen. Das Verhältnis zwischen Anzug und Betriebsmoment ist 2:1... daher der Faktor 2. Nun hast Du eine Leistung in kW, die Du dann in Nm umrechnest.

Mfg

Frequenzumrichter dimensionierung

Hallo Leute

Könnt ihr mir verraten wechen FU ich verwenden soll?? Heubelüftung (Ventilator 1m durchmesser) Motor: dreieck:400V 15A stern: 690V 8,7A 7,5kW Ich hoffe es kann mir jemand helfen

...zur Frage

Stern Dreieck Motor Hilfe?

Hallo,

beim Stern-Drehstrom bei einem Motor-Typenschild heißt es ja 230/400V weil ich ja 230 volt an einer Spule anliegen habe. Bei Dreieck-Drehstrom heißt es ja 400/690V, da ich ja 400V an einer Spule anliegen habe. Aber warum die 690V? Bei Phase gegen Phase ist es doch 400V also müsste es doch 400/400V heißen, rein logisch? Bitte hilft mir.

...zur Frage

Wie würdet ihr den Motor anschließen? In Stern oder Dreieck?

Hallo Elektroniker und elektrisch Versierte.

Wenn ich auf dem Typenschild des Motors in 2 Zeilen untereinander folgendes Stehen habt. (durch Rahmen getrennt)

400V Stern

230V Dreieck

Wie würdet ihr es mit unserem 230V Drehstromnetz anschließen und warum?

...zur Frage

Motor 400V mit Maschinen-Schalter, wie ist die Verdrahtung ?

Hallo Community,

wenn ich einen Stern-Motor 400V mit Schalter (6xSW, 1x GnGe) habe, wie ist die Verdrahtung im Klemmenkasten ?

Stecker in die Dose, mit Brücken läuft der Motor ohne Einschalten der Bohrmaschine direkt los !

Für hilfreiche Antworten wäre ich Euch sehr dankbar, Grüße Jürgen

...zur Frage

Schaltung von Motoren (Stern oder Dreieck?)

Hallo, ich verstehe bis heute nicht wann ich einen Motor in Stern oder Dreieck schalte. (Anlassverfahren wegen 60 A ist mir alles klar) Ich weiss das unser Drehstromnetz 230 V Strangspannung und 400V Leiterspannung hat. Wenn jetzt ein Motor das Leistungsschild Dreieck/Stern 400V/690V hat. Dann heisst das für mich er kann Strangspannung (pro Wicklung) 400 V ab. Warum wird er jetzt in Dreieck angeschlossen? Warum steht in meinem Buch "Drehstromnetz 400/230V 50hz" Ich dachte es wären 230/400V?

Ich habe mir schon alle Foreneinträge durchgelesen, leider nie richtig verstanden.

...zur Frage

Wie berechne ich den Strom beim Stern-Dreieck-Anlasser?

Hi, ich bitte sie alle um Hilfe im Elektrobereich.

Es geht um Stern-Dreieckschaltung und Anlassverfahren für Motoren.

Man kann Überlastschutz in der Stern-Dreieckschaltung..

A vor dem Netztschütz B nach dem Netzschütz

einbauen.

A schützt den Dreieckbetrieb B schützt den Stern- u. Dreieckbetrieb

Ich verstehe den Stromlaufplan nicht. Für mich schützen die beide Positionen.

Warum muss man in der Position B den Überlastschutz auf ( 0,58 x In ) einstellen?

Warum hat die Sternschaltung nur I = 1/3 A ?

Vielen Dank und ich freue mich auf ihre Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?