Woher bekommt der Sinusknoten seinen ersten Impuls zur Depolarisation?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

http://www.neurobiologie.fu-berlin.de/Neurovorlesung%20161104.pdf

Ich mag jetzt nicht das ganze Netz nach einer besseren Darstellung durchforsten und bitte um Verständnis. Aber aus den Informationen welche sich hinter dem Link verstecken geht ja hervor dass wir in lebender Umgebung heran reifen. In jener Flüssigkeit in welcher wir uns entwickeln sind die Botenstoffe der Mutter und die Nährstoffe. Da kommt so weit mir bekannt nach jetzigem Kenntnisstand die nötige Energie her um sich entsprechend weit entwickeln zu können dass der erste Impuls entstehen kann. Die genetische Steuerung spielt natürlich eine nicht unwesentliche Rolle dass Entwicklung überhaupt möglich ist. Ob nun die Grundlagenforschung der Genetik den entsprechenden "Befehl" zur Bildung definieren konnte ist mir nicht bekannt. Da würde ich mich dann aber auf keinen Fall auf deutsche Veröffentlichungen verlassen. Das einzige mir bekannte von der Wissenschaft anerkannte Institut ist ein mittlerweile in Privathand befindliches Institut mit Sitz in USA. Frage mich bitte nicht nach dem Namen.

Tut mir leid dass ich keine bessere Antwort erinnere. Ich hoffe aber ich habe andeuten können dass Entwicklung von Leben genetisch entsprechend der Umgebungsbedingungen gesteuert wird. Sehr grob ausgedrückt. Ebenso grob: Wir wissen zwar dass geschätzt 80% der befruchteten Eier nicht ausgetragen werden aber nicht warum sie mehrheitlich ohne von uns wahrgenommen zu werden ausgeschieden werden. Also ja: Es gibt Vermutungen aber keinen Beweis. Für die entsprechende Forschung haben wir weltweit kein Geld.

Das zählt wohl zum "Wunder des Lebens"!?

Was möchtest Du wissen?