Woher bekommt das Higgs Boson seine Masse und was ist denn richtig?

2 Antworten

Das Higg Boson zieht seine Masser aus der Hintergrundstrahlung. E=mc^2 bedeutet das Masse nur eine Form von Energie ist. Der Vorgang,das aus einem "Nichts" bzw Vakuum Teilchen entstehen nennt man Quantenfluktuation.Das Higgboson verstösst somit nicht gegen den Energieerhaltungssatz.

Lg

Dankeschön mal im Vorraus :)

0

Das Higg Boson zieht seine Masser aus der Hintergrundstrahlung.

nein!

0
@Reggid

Einfach gesagt doch.Erst schlaumachen bevor man redet.Auch wenn man das Higgsfeld dazwischen schiebt ...

0
@Hanspetri

nein. higgs-mechanismus hat aber wirklich überhaupt nichts mit der hintergrundstrahlung zu tun.

0
@Reggid

Nein das hab ich auch nicht behauptet oder zumindest wollte ich das nicht. Fakt ist aber, das die Energie zur spontanbildung Massebehafteter Teilchen nur durch die Hintergrundstrahlung kommt, sofern keine äusserliche Energetische Einwirkung statt findet. Auch ein geheimnisvolles Higgs Boson kann das nicht.

0
@Hanspetri

die frage lautete "woher bekommt das higgs-boson seine masse?" (antwort: direkt aus der symmetrie-brechung). was hat das was du hier schreibst (spontanbildung irgendwelcher teilchen) damit zu tun?

0

Was möchtest Du wissen?