Woher bekommen Firmen, welche Adressen verkaufen ihre Adressen her?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ganz einfach: Es gibt einen offiziellen, ganz normalen Adresshandel. z.B. hier: http://www.liebetrau-listservice.de/leistungen/adressen/adressen-anmieten-oder-kaufen/?gclid=CMq6nJf7988CFWIq0wod\_FYN2A

Adressen kann man kaufen oder mieten, auch ganz spezielle. Ich habe z.B. einmal alle Adressen aller Schlachthöfe in Deutschland gesucht und bekommen.

Diese Firmen such konsequent Verzeichnisse durch. Handelskammern, Vereine, Verbände etc. Das machtb Arbeit, deshalb sind sie auch nicht billig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gewinnspiele sind ganz beliebt. Jeder schickt eine Postkarte oder email mit seinen persönlichen Daten ab. Hier werden viel Adressen gesammelt.

Übers Punkte sammeln bei Payback oder Deutschlandcard werden Profile übers Einkaufsverhalten erstellt.

Onlinemärkte stellen ihre Startseiten nach dem Surfverhalten zusammen und wissen wer sich für was interessiert.

Jeder postet bei Gesichtsbuch und Co. freiwillig jede persönliche Einstellung.

Hier auf GF wird Dein Verhalten analysiert und " Deine Fragen" zusammengestellt.

Jede Bank, jedes Autohaus, jede Telefongesellschaft gibt Deine persönlichen Daten weiter wenn Du nicht ausdrücklich widersprichst. 

Jeder Mensch kann beim Einwohnermeldeamt Adressen erfragen.

Usw usw usw


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gibt genug kleinkriminelle die sich irgendwo reinhacken und e-mailadressen abgreifen, um sie dann an eine solche firma weiterzuverkaufen. bestimmt gibt es auch in vielen größeren betrieben mal schwarze schafe, die kundendaten verhökern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die haben ihre Adressen aus verschiedenen Quellen. Eine davon sind Preisausschreiben und Preisrätsel, bei denen die Teilnehmer persönliche Daten bekannt geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?