Woher bekommen die Bezeichnungen "Kaiserschnitt" und "Schneidersitz" ihren Namen?

6 Antworten

Kaiserschnitt = Sectio caesarea (von lat. sectio „Schnitt“ und caesarea „kaiserlich“)

Der Legende nach soll der römische Diktator Julius Cäsar bei seiner Geburt aus dem Bauch der Mutter geschnitten worden sein, zumindest behauptet das der römische Schriftsteller Plinius.

Cäsar, aus dessen Name sich das deutsche Wort "Kaiser" ableitet, wurde damit auch zum Namenspatron dieser operativen Geburtshilfe.

Alles Gute für dich!

wieso wurde die Antwort negativ bewertet?!

0

Schneidersitz ist klar: So saßen früher die Schneider beim Nähen.

Kaiserschnitt heißt so, weil ein Herr Dr. Kaiser das erstmalig gemacht hat. Und Schneidersitz haben die anderen schon gut erklärt.

Was möchtest Du wissen?