Woher bekomme ich Gelder, wenn ich mich selbstständig machen will?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo Dein Vorhaben Dich Selbstständig zu machen finde ich toll. Habe auch schon einiges in dieser Richtung durch. Meiner meinung nach würde ich Dir aber mit dem Handel von Obst und Gemüse usw. absolut abraten weil: Du absolut nicht mithalten kannst mit den Preisen von Großmärkten. Die wenige Kundschaft die Du haben wirst reicht nicht aus dass Du davon leben kannst, die Miete bezahlen kannst und den Kredit zurück zahlen kannst. Finanzamt, Energiekosten usw. und Du möchtest auch von dem Rest was haben. Nicht dass ich Dir abraten möchte in die Selbstständigkeit zu gehen, aber ein anderer Bereich bzw Branche wäre Sinnvoller. Überlege Dir mal, im Ernst was Du für Möglichkeiten hast, von zu Hause aus mit einem InternetChop in eine ganz andere Richtung, kannst Du mit vorhandenen Mitteln aufbauen ohne auch nur einen Cent zu zahlen (für Aufbau, Miete usw) habe ich auch gemacht, sitze in meinem kleinen Zimmer (zu Hause) undes klappt super...

... so schlimm wie es auch klingt ... mit dieser Frage solltest Du Dein Vorhaben in dieser Form (Gemüsehandel) ganz schnell bei Seite legen. Stell Dir noch eine Frage. Wer fährt oder läuft in einen Gemüseladen und danach in den Supermarkt um den Rest zu holen. ???

Fang auch nicht an mit Gaststätten und so, übernahme einer Bestehenden... wenn es vorher nicht geklappt hat wird es danach auch nicht funktionieren... Mein ernstgemeinter Ratschlag. Sebstständigkeit absolut Okay. Fange klein an mit vorhandenen Möglichkeiten ohne fremde Gelder. Auch wenn Du jetzt sagst "ich hab doch nichts" es geht. Einen PC hast Du, motiviert bist Du auch, die entsprechende Ausbildung ebenfalls. fang mit einem Internetchop an. Die Möglichkeiten Ware zu bekommen sind unendlich. Den Markt richtig durchforsten, wo besteht Bedarf. Selbst wenn Das nich klappen´sollte, sofort in eine andere Richtung . Der Vorteil, das entscheidest Du selbst, kannst von einer Stunde zur anderen umdisponieren. Keine Fremden Gelder zurückzuzahlen usw.... überleg Dir das mal...

Die IHK hat Dich abgewiesen weil dein Vorhaben nicht förderungswürdig scheint !

Wenn Du zur Bank gehst werden die eine Stellungnahme zu deinem Vorhaben vorgelegt bekommen !

In diesem Geschäftszweig sind die Erfolgsaussichten eher gering !

Um Obst zu verkaufen reichen ein Landen und einpaar Regale , eine Waage und eine Kasse !

Ja, ich finde gut, wenn sich jemand selbständig machen will. Aber: Ich kann sie nicht mehr hören, die tollen Geschäftsideen, wo man erstmal einen Batzen Geld braucht, welches man nicht hat. Das ist ein grundsätzlicher Fehler, wenn man denkt, dass mit einem Kredit die Probleme gelöst sind und das Geschäft von alleine läuft. Wieso verdienst Du nicht erstmal mit einer "preiswerteren" Idee das Kapital, was Du für ein teureres Konzept brauchst? Ich hab mich ohne Kapital selbstständig gemacht und den Gewinn jeweils investiert. So hat sich das Geschäft langsamer, aber stabil entwickelt. Alle Bekannten, die sich Geld besorgt hatten für ihr ach so tolles Geschäftskonzept sind schon lange pleite und knabbern an ihrem Schuldenberg. Ich kenne nicht die Details Deines Konzeptes - aber wie wärs erstmal mit einem Markstand oder einem kleinen Lieferdienst für Deine Spezialitäten? Wenn das schon nicht läuft, hast Du wenigstens keine Schulden an der Backe. Wenn doch - dann öffne den Laden, wenn Du Dirs leisten kannst.

Frag doch mal alle, die Deine Idee so gut fanden, ob Sie Dich mit einem privaten Darlehen unterstützen wollen. Ob sie es dann immernoch soooo gut finden?

Antworten zur Krankenversicherung, Alterssicherung usw. findest Du auf dem Existenzgründungsportal des BMWi (Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie)

http://www.existenzgruender.de/selbstaendigkeit/planung/know_how/versicherung/02473/index.php

Hallo,

wären Sie auch offen für eine geschäftliche Alternative mit geringem Startkapital und Kosten und null finanziellen Risiko?

Sind Sie ehrgeizig und streben nach großen Erfolg?

Gerne gebe ich Ihnen hierzu mehr Informaionen.

mit freundlichen Grüßen D. Hahn

Gänzlich ohne Eigenkapital kann ich nur davon abraten - der Untergang wäre vorprogrammiert.

Gehe zur Bank und lasse dich beraten. Der Berater sagt dir ganz genau, wo der Haken in deinem Konzept ist, falls es einen gibt. Die Leute aus deinem Umfeld können/wollen das eventuell nicht objektiv beurteilen.

Hier noch Webseiten:

... .existenzgruender.de/

... .existenzgruender-netzwerk.de/

Und eventuelle Fördermittel:

... .foerderland.de/

Viel Glück!

Die erste Anlaufstelle Stelle sollte die KFW über deine Hausbank sein, wenn dich das nicht zufrieden stellt schau mal unter www.speedcredit.de nach. Dort findest du vielerlei Bnken mit unterschiedlichsten Krediten.

Mein einem Geschäftskozept zu einer Bank gehen.

Auch ruhig die Leute fragen, die Deine Idee gut fanden, ob Sie Firmenanteile erwerben wollen.

Die muss Sie dann ja auch noch bezahlen ... geht ja immer mehr den Bach runter ohne dass Sie schon angefangen hat

0
@Fotohannes

Es ist doch egal ob Du Zinsen an eine Bank zahlst oder den privaten Anlegern einen Zins zahlst.

0

Ich würde auch zur Bank gehen.

Wenn die mein Konzept nicht unterstützen wollten, würde ich es nochmals überarbeiten, da sonst etwas nicht stimmen könnte.

0

Was möchtest Du wissen?