Woher bekomme ich eine günstige Kfz-Versicherung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein Leasing-Fahrzeug wird normalerweise Vollkasko zu versichern sein.

Der Volkswagenversicherungsdienst gehört übrigen zum Allianz-Konzern dazu. Ob du da ein günstigeers Angebot bekommst, sei mal dahin gestellt.

Generell kannst du dir natürlich selbst aussuchen, wo du versichert sein willst. Der Leasinggeber will nur die Sicherungsbestätigung. Natürlich wird er auch dann benachrichtigt, wenn du die Beiträge "sparen willst"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Kann mann so eine Versicherung eigentlich auch direkt über den Händler machen wenn er dies anbietet ?

aber sicher doch - man konnte sogar schon mal Autos bei Aldi kaufen !

 Ist das dann Komplett versichert ?

Dazu solltest du dich dann beim Autohändler beraten lassen. Ob dieser die notwendigen Kenntnisse dazu hat, möchte ich aber bezweifeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Allianz oder anderer Versicherer bei Dir vor Ort
(Preisgünstig, gute Beratung, angemessene Bausteine, Rabattmöglichkeiten)
2. Beim Neuwagenkauf, vorgefertigte Produkte
(Keine Beratung keine Rabattmöglichkeiten, kein Service)
3. Internet Vergleichsportale
(keine Beratung, keine Haftung, kein Service, günstige Preise gibt es woanders, viele schlechte Tarife die als gut angeboten werden)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sirgoekhan
29.05.2016, 16:43

Kurz und knapp perfekte Antwort Vielen dank.

1

...die nächste Frage dazu ist natürlich die passende und günstige Versicherung fürs Fahrzeug.

... ein Versich.maklerbüro hilft dir da gerne weiter - die haben nicht nur eine Gesellschaft wie ein Ausschließlichkeitsvertreter zur Hand :-( , sondern viele, viele Gesellschaften zur Auswahl ;-)

Ich habe vor mir demnächst ein Fahrzeug zu Leasen...

Hast du evtl. ein Privatleasing vor - da kann ich dir aus eigener Erfahrung nur abraten: Leasing rechnet sich nur für Selbstständige, Handwerker und Geschäftsleute, da diese ihre Sonderzahlung und auch die monatlichen Raten steuerlich geltend machen können...

Gruß einer ehem. Versich.maklerin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sirgoekhan
29.05.2016, 17:07

Das ist auf der einen Seite natürlich ein Riesen unterschied hast du recht..

Aber dies hatte ich vor genau da mir die Finanzierungen teil zu teuer sind.

0

Und es gibt wirklich im Haushalt noch keine Versicherung und somit keinen Berater, der gefagt werden kann?

Na denn, hin zum Händler und viel Glück, wenn denn das liebe Geld keine Rolle spielt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du eine Versicherung suchst, suche einen Versicherungsmakler auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?