Woher bekomme ich eine beglaubigte Kopie vom ABI.zeugniss?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Bei jedem Amt (zB Rathaus, Notar,...) kann man sich das abiturzeugnis (Original) kopieren und beglaubigen lassen

ich muss nich nach lübeck fahren, oder?

0

Nein, geht überall, solange du dein originalzeugnis dabei hast.

0
@mexp123

heisst, orignal das begläubigt ist? Ich brauch ja den Stempel der Begläubigung, wenn ich den Stempel hätte könnte ich es doch selber kopieren,

0

Nein das Original Zeugnis. Man bekommt ja ein originalzeugnis bei der zeugnisübergabe und meist schon zwei beglaubigte Kopien. Die kann man nicht nochmal kopieren.
Du musst das Zeugnis, das wahrscheinlich in einem schönen Umschlag steckt, auf schönem Papier gedruckt ist und noch keine Stempel hat, mitnehmen.
Naja bei der Beglaubigung macht jedes Amt einen anderen Stempel drauf, zusätzlich das Datum und eine Unterschrift des kopierenden. Damit könntest du es nicht selber kopieren, weil du dafür kein Amt ausführst und damit nicht zur urkundenvervielfältigung berechtigt bist. Sonst könntest du ja einfach dein Zeugnis in Photoshop  ändern, ausdrucken und selber unterschreiben. Und das will man damit eben vermeiden

0

Das originalzeugnis muss nicht beglaubigt sein, es ist das Original und das sieht man ihm auch an. Es geht drum, dass jemand befugtes beglaubigt, dass die Kopie des Zeugnisses dem Original entspricht.

0

Das kann im Prinzip jede Behörde machen. Solltest du das für die Universität benötigen, ist es auch dort möglich und mit etwas Glück sparst du so auch die Gebühr.

Beglaubigen können grundsätzlich alle die Siegelführend sind. Dass kannst du z.B an einem Rathaus machen lassen. Du musst dafür nicht nach Lübeck sondern kannst es natürlich auch in Berlin machen.

Jede Kommunalverwaltung (Rathaus), Notar oder Pfarrer machen Beglaubigungen, wenn Du das Original vorlegen kannst.

pfarrer? o.O

0
@BilzeBob

Jawohl, Pfarrer dürfen auch Beglaubigungen durchführen! 

Dort gehe ich zum Beispiel immer hin, wenn ich welche brauche. Unsere beiden (evangelischen) Pfarrer kenne ich sehr gut. Denen gebe ich eine kleine Spende in die Büchse für "Brot für die Welt". Das kommt mir günstiger wie bei einem Notar oder in unserer Stadtverwaltung.

0

Von Gemeindestellen, von deiner Schule, von Beamten, die die Zulassung dafür haben

edit: habe jetzt erst gesehen, dass du in Berlin wohnst. Gibt es da für die einzelnen Stadtteile Gemeindestellen oder Bürgerhäuser? Das sollte deine Anlaufstelle sein.

"Beamte, die die Zulassung dafür haben" kenne ich keine. Aber wer ein Dienstsiegel führt, kann die Kopie beglaubigen. Und das darf sogar ein Angestellter sein!

0
@Sonnenstern811

Gut oder so. Genau beschäftigt habe ich mich damit jetzt nicht, ich kenne eben nur Beamte die die Befugnis dafür haben. Es kann natürlich sein, dass das jeder mit Befugnis darf :)

0

Eine Kopie kannst du an jeder Ecke machen lassen.

Sie muss aber beglaubigt werden. Das kann eine Behörde machen, die ein Dienstsiegel führt oder jeder Notar.

das kannst du bei jedem notar beglaubigen lassen - die machen dann auch die kopien. oder du beantragst eine beglaubigte kopie direkt an der schule wo du abi gemacht hast , die schicken dir das zu

Ich bin mir nicht sicher, aber beglaubigt klingt nach Notar

Was möchtest Du wissen?