Woher bekomme ich das richtige Kondom?

5 Antworten

Im Internet gibt es Dutzende Seiten wo du deine Maße eingeben kannst und dann eine passende Empfehlung bekommst. Kondom.de usw... BillyBoy finde ich persönlich gar nicht gut, finde Durex besser.

Andere Marke nehmen und die Verkäufer fragen. In der Apotheke wirst du auch fündig. Ich kenne das Problem, mir passen die auch nicht von der Breite und Länge ich brauche Magnum Kondome.

Du kannst dich im Internet bestimmt XXL Kondome kaufen. Bestelle die vllt sogar über eine "spezielle" Seite bei der man Sex-Zubehör kaufen kann. Ansonsten muss die Frau halt die Pille nehmen.

Meine Freundin nimmt die Pille aber da sie Antibiotika genommen hat gehen wir auf nummer sicher

0
@Dsrex

Immer auf Nummer sicher gehen! Ist wirklich besser als evt. Abtreibung

0

Welches Kondom passt am besten?

Mein Penis (m16) hat einen Umfang von 13,5 cm welche Kondome passen da am besten

...zur Frage

Habe heute begonnen Pille zu nehmen hab ich dann morgen keine Tage?

Also heute ist der 1 Tag an dem ich meine Pille nehme ( musste damit am ersten Tag meiner Periode nehmen , also heute ) wird meine Periode morgen vorbei sein bzw weniger werden oder wird sie trotz Pille wie auch davor normal ablaufen ?( nehme die Pille zum ersten Mal )

...zur Frage

Was ist ein "normales kondom"?

Hey, habe über jungsfragen ein test gemacht, sie meinten, ich solle normale kondome kaufen.

Eine weitere frage, was ich, wenn ich mich um mindestens 0,1cm bis maximal 0,8 cm falsch gemessen habe? Macht es ein großen unterschied fürs kondom

...zur Frage

Verhütung? Alles außer Pille?

Hallo :)
Ich bin 18 Jahre alt, nehme seit etwas mehr als drei Jahren die Pille Valette, bin 1 1/2 Jahre mit meinem Freund zusammen und möchte nun auf eine andere Verhütung umsteigen, da ich seit der Einnahme der Pille viele Nebenwirkungen an mir feststelle...
Könnt ihr mir eure Erfahrungen und Meinungen zu Verhütungsmethoden schreiben, ich bin ratlos was für mich das richtige wäre.
Dankeschön :)!

...zur Frage

Kondome aber welche-?

Hey
Eigentlich verhüten wir mit der Pille aber da ich momentan Medikamente nehme die die Wirkung der Pille beeinträchtigt ( nicht aufhebt aber der Schutz ist nicht mehr zu 99% da ) verhütten wie zusätzlich mit Kondom. Soweit ja kein Problem es gibt ja tausend Stück. Denkt man. Dennoch das Richtige zu finden ist schwer. Das eine ist zu eng, dann wenns in der Breite passt zu lang ect.  Das Problem ist das mein Freund keinen besonders sehr großen Penis hat bzw. so das er extra groß benötigt aber die normalen Standard Kondome sind in der breite einfach viel zu eng (Standard 52mm) . ich denke er benötigt so eine breite von 55 mm. Es gibt schon welche allerdings kosten da dann 6 Stück 18 Euro oder so  und das ist uns einfach zu teuer erstmal auf Dauer. Hat jmd Tipps für solche Probleme und Kondom Empfehlungen ?

...zur Frage

Verhütung-Kupferspirale oder Pille?

Hallo,

ich (w/17) habe vor ein paar Monaten die Pille "Aristelle" genommen, sollte auch eine positive Wirkung auf meine unreine Haut haben, hatte stattdessen aber nur noch mehr Pickel, die plötzlich sehr fest waren und ziemlich weh getan haben. Aufgrund ständiger Kopfschmerzen und Stimmungsschwankungen, manchmal überkam mich auch eine Hitzewelle in den Händen(??) habe ich sie letztendlich wieder abgesetzt. Am liebsten würde ich ohne Hormone verhüten aber von der Kupferspirale/Kette habe ich gelesen, dass die Tage dadurch noch stärker werden und auch schlimme Schmerzen auftreten können, außerdem würde ich eine reine Haut sehr begrüßen, obwohl ich auch so mit meiner Haut klar komme, denn sie hat sich gebessert (mit 14/15 war es schlimmer)..und weiß worauf sie empfindlich reagiert.

Ich würde gerne eure Meinung oder Informationen zur Kupferspirale/Kette erfahren und ob ihr sonst noch gute Pillen kennt, die möglichst wenig Nebenwirkungen hervorrufen oder etwas über die "Microgynon mic" oder "Microgynon 21" (ich weiß nicht welche Bezeichung die richtige ist) wisst.

Ich wäre wirklich dankbar über einige informative Antworten, denn ich halte meinen Gynäkologen für nicht kompetent genug bzw. geht er nicht richtig auf mich ein. Ich habe auch vor zu wechseln, möglicherweise um mir die Spirale einsetzen zu lassen, denn er hat mir das letzte Mal eine Pille gegen sehr starke Akne verschrieben, die ich definitiv nicht habe, nur ein paar Pickelchen und Unreinheiten, und als ich mich dann über diese Pille informiert habe, habe ich rausgefunden, dass diese nur bei starker Akne und kaum noch zur Verhütung verschrieben wird und ein erhöhtes Tromboserisiko, mehr als andere Pillen, mit sich bringt. Dementsprechend würde ich lieber zu ihm hingehen und sagen er soll mir eine bestimmte Pille aufschreiben, weil ich auch nicht so oft das Präparat wechseln möchte. Als ich meinen Wunsch wegen der Kupferspirale geäußert habe wollte er mir dann zur Hormonspirale raten und das möchte ich auf keinen Fall auch nicht in meinem Alter, vor allem weil ich meine Tage dann gar nicht mehr bekommen würde und ob das so gut ist weiß ich nicht..:/

Vielen Dank liebe Community!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?