Woher bekomme ich Rosenblätter?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo kogsi94,

du willst die Blüten ja in "großen" Mengen haben ... in Lebensmittelqualität, oder?Also Finger weg von Floristen-Rosen oder wild gepflückten Rosen ... wer weiß womit die gespritzt wurden! :(

Ich würde bei "Obst/Gemüsehändlern mit Migrationshintergrund" nachfragen :o) In vielen arabischen aber auch asiatischen Ländern sind Rosenblätter Teil der landestypischen Küche und werden von Gemüsehändlern für ihre Landsleute hier in Deutschland importiert.

Getrocknete Rosenblätter (für Tinkturen) gibts in der Apotheke.

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Brigitta270755
15.06.2011, 13:23

???? Ich verarbeite die doch selber auch !Meine Rosen werden NIEMALS mit irgendwas gespritzt ! Sie sind von ganz alleine frei von Rosenrost & Mehltau und für die Blattlausvernichtung habe ich unzählige Meisen, Marienkäfer (nebst Larven), sowie Florfliegen fest unter Vertrag!
Bei mir reicht 2-3-maliges Waschen mit kaltem Wasser aus, damit die Rosenblätter Lebensmittelqualität haben !

0

Such Dir eine Gegend mit Gärten. In dem einen oder anderen werden mit Sicherheit auch Rosen stehen (zieh nicht gerade los, wenn's regnet).

Wenn Du fündig geworden bist, klingle einfach und frage, ob Du Rosenblätter haben kannst. Ich könnte mir vorstellen, dass die Leute sich freuen - ich würd's jedenfalls tun (wie Brigitta ja auch ;-)).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du sie zum Garnieren und Backen verwenden willst, dann such dir einen Feinkost- und Spezialitätenladen. Rosen aus Gärtnereien und Blumengeschäften sind dafür sicher nicht geeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rein theoretisch könntest du haufenweise Rosenblätter jetzt grad von mir bekommen.

Ich hab den ganzen Garten voller Rosen und jetzt ist grad Blütezeit.Alle Farben, alle Größen und vor allem alles mit köstlichem Duft !!!

Ich hab schon seit Jahren immer Marmelade und/oder Likör gemacht, alles verschenkt, selbst gegessen, für den Verkauf auf den "Tag-der offenen Tür-Festen" zu Gunsten unseres Tierheims gespendet.. und immer noch etliche Gläser im Regal stehen. Dieses Jahr gibt es also eh keinen neuen Rosengelee bei uns.

Die Frage ist bloß: Wie ? Und wann ? Und wozu ???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Brigitta270755
15.06.2011, 01:39

Hier kannst du zwei meiner Rosen in meiner Antwort sehen:

http://www.gutefrage.net/frage/was-muss-man-beim-rosen-verschneiden-beachten

Das sind zwei der englischen Rosen vor unserem Balkon, mit deren Blättern ich mein Lieblingsrosengelee/Likör mache.Das sind nur evtl. 5 % meines Gesamtbestandes und ich bin froh wenn die Blätter nicht alle am Boden verrotten, sondern noch einen guten Zweck erfüllen.

0

Blumengeschäft, da bekommst du auch Tulpen oder andere Blumen und auch noch etwas Grün dazu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

getrocknete für's Bad gibt's in der Apotheke..sind nicht billig. Ansonsten frag den Inder Deines Vertrauens zwischen 6 und 7h in der Nacht ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe schon oft Rosenblätter gesammelt und damit Rosenlikör gemacht.

Dazu habe ich in den Schrebergärten die Blätter sammeln lassen. Am Ende waren es soviel, das ich sie auf dem Misthaufen entsorgt habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schmankerl
14.06.2011, 23:49

bitte um das rosenlikör-rezept..

0

in jeder gut sortierten konditorei..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?