Wohene zuhause und weis nicht wie es weitergeht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Du genug verdienst - Deinen regelsatz + Deinen Anteil der Miete - fällst DU aus der Bedarfsgemeinschaft raus. Heißt: Deine Eltern bekommen nur noch für sich selbst Geld - Du musst Deinen Mietanteil und Kostgeld an Deine Eltern zahlen.

Wenn Du kannst, such Dir eine Wohnung.

Kindern mit ausreichend Einkommen aus Ausbildung und Beruf darf die ARGE ihr Einkommen nicht nehmen!

Leben Kinder unter 25 Jahren noch bei den Eltern und verdienen schon genug
Geld für Ihren Lebensunterhalt einschließlich ihres Warmmietanteils,
müssen sie die Eltern nicht unterstützen, selbst wenn diese für sich Alg
ll benötigen. Praktisch: Diese Kinder und Ihr Geld dürfen – wenn die ARGE hier korrekt arbeitet – nicht im Alg ll -Bescheid auftauchen

gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/hartz-iv-arge-fehler-99887.php

Schreib da bitte www. davor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deine Mutter nicht arbeitet und dein Vater nur einen 450 Euro Job macht, erhalten sie natürlich weiter Hartz IV wenn sie wollen. Allerdings weniger als vorher, denn für dich bekommen sie dann nichts mehr, da du ja arbeitest. Der Lohn deines Vaters wird auch darauf angerechnet werden und wird vom HartzIV abgezogen. Alle weiteren Fragen sollten ans Jobcenter gestellt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Jobcenter muß informiert werden, wenn sich im Haushalt etwas ändert, es kommt immer auf die gesamten Einnahmen an, bedeutet aber nicht unbedingt, daß Hartz 4 wegfällt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht weil du ja im Grunde ein eigenständiger Mensch bist und du ja "für dich arbeitest "

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zwegert21
25.05.2016, 18:15

Ouh naja ich weis es auch nicht genau , bloß will nicht vom kompletten gehalt dann meine familie erhalten:/

0
Kommentar von arisiaa
25.05.2016, 18:32

Nein musst du j nicht ist ja immer noch dein Geld

0

Was möchtest Du wissen?