Wofür wird dieses Kabel benutzt?

Vorne - (Computer, Technik, Elektronik) Hinten - (Computer, Technik, Elektronik)

8 Antworten

das ding wird verwendet, um telefone mit TAE Stecker an einem router anzuschließen, der keine tae, sondern western buchsen hat. bei diversen fritzboxen z.B. war so was dabei, bevor AVM dazu übergegangen ist, TAE dosen an der seite zu verbauen. 

so wie das den bildern nach auschaut, ist das teil wohl für zwei fernsprecher (F) auf zwei verschiedenen Leitungen und einen Nichtfernsprecher z.B. faxgerät, Anrufbeantworter etc. (N) gemeinsam mit dem einen der fernsprecher vorgesehen.

das schließe ich aus der tatsache, dass das kabel vieradrig verschaltet ist.

man könnte den adapter ggf. benutzen, um ein telefon mit TAE Stecker an einer netzwerkdose zu betrieben, das setzt natürlich wiederum vorraus, dass am anderen ende des kabels im patchfeld der betreffende port mit einem telefonanschluss verbunden ist.

lg, anna

Das ist ein TAE-Adapter. Die waren älteren DSL-Routern amerikanischer Bauart beigelegt, die als Telefonanschluss eine RJ11-Buchse haben oder hatten.

Damit in Deutschland ein Telefon anstöpseln konntest, brauchtest das Ding.

Das kannst entsorgen, da vermutlich das passende Endgerät, den Router, nicht mehr hast.

Das ist eine Universal-Telefon-Kupplung/Adapter.

Damit kannst Du ein normales TAE-Gerät (Telefon, Fax, AB – der große Anschluss) an einen RJ11-Anschluss (der kleine Stecker) anschließen.

Diese RJ11-Anschlüsse hast Du manchmal z.B. bei DSL-Routern und falls dort keine TAE-Steckdosen vorhanden sind oder diese bereits belegt sind, kannst Du dann auf den RJ11-Anschluss ausweichen.

Die TAE-Stecker (F, N, F/N) sind je nach Geräte-Typ alle ein bisschen anders gebaut (kleinere Zusatz-Verbreiterungen) und man kann daher ein FAX-Gerät nicht an eine Telefon-Dose anschließen. Um jetzt nicht für jedes Gerät einen passenden Adapter kaufen zu müssen gibt es eben diese Universal-Adapter.

Du kannst auch alle 3 Geräte zusammen anschließen, nur eben nicht gleichzeitig benutzen.

Was möchtest Du wissen?