Wofür steht Erdogan?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erdogan stand bis vor kurzem für eine Modernisierung der Türkei und wirtschaftlichen Aufschwung. Seit einiger Zeit allerdings ist er nur noch auf Machterhalt bzw Machtausbau ausgerichtet. Zuerst dufte er nicht Präsident werden, das machte dann Herr Gül. Nachdem dann die Macht des Militärs kleiner geworden war, konnte er Präsident werden und ist es ja auch geworden. Herr Gül war zu der Zeit sehr beliebt und hätte ihm gefährlich werden können. Also hat er durch geschickte Terminierung der Wahl dafür gesorgt, das Herr Gül nicht in ein anderes Amt gewählt werden konnte. Bei der vorletzten Wahl ist die Partei der Kurden unerwartet stark geworden. Gleichzeitig war der Friedensprozeß mit den Kurden auf einem guten Weg. Da hat Erdogan jegliche Koalitionsbildung verhindert und so Neuwahlen provoziert, und gleichzeitig den Kurdenkonflikt wieder verschärft. Dadurch hat die Partei der Kurden bei der Neuwahl wieder Stimmen verloren, und Erdogans Partei konnte wieder regieren. Allerdings für den Preis, das wieder gewaltsame Konflikte mit den Kurden stattfinden. Dann hat er die Immunität der kurdischen Politiker aufheben lassen, und fast alle wurden wegen irgendwas angeklagt. Sobald sie verurteilt sind, werden sie aus dem Parlament ausscheiden, was wieder Erdogans Macht erhöht. Zwischendurch hat er ein Gerichtsurteil ignoriert, und seinen Palast widerrechtlich in ein Naturschutzgebiet gebaut. Und dann kam diese dilettantische Putschversuch, der nun als Alibi für die Verhaftung von tausenden von Menschen herhalten muß. Eigentlich ist er gegen den syrischen Herrscher Assad, sollte also eigentlich die Kräfte unterstützen, die Asad stürzen wollen. Da aber auch die Kurden gegen Assad kämpfen, und -wenn sie (mit) gewinnen- möglicherweise ein eigenes Kurdengebiet am Rande der Türkei erhalten würden, unterstütze Erdogan nun doch (zusammen mit den Russen) Assad, nur weil er dadurch auch gegen die Kurden kämpfen kann. Und am Ende wird Erdogan die Machtbefugnisse bekommen, die er schon lange anstrebt, und (fast) wie ein Diktator herrschen.

Was soll man von sojemanden halten ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was genau meinst du damit? Erdogan ist der türkische Präsident..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?