wofür steht die EU für euch?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für das Gleichmachen eines ganzen Kontinentes, egal ob es im Norden schneit und im Süden Wüste ist.

Dann für eine Politik, die man eigentlich nur von Hinterbänklern kennt.

Dann für einen völlig aufgeblasenen Abgeordneten-Aparat.

Dann für fragwürdige Kampagnen, die fast schon an Verhöhnung grenzen und m.E. gg. die Menschenwürde verstoßen, z.B. gg. Raucher (werden mit Karnevalströten statt Zigaretten lächerlich gemacht) und alles was irgend einem/einer Hinterbänkler(in) eingefallen ist, um das viele Geld für seinen/ihren Job zu rechtfertigen.

Dann für die Euromiserie wo einerseits Griechenland durch Betrug in den Euro kam, doch statt das Land einfach pleite gehen zu lassen und einen Neuanfang mit der Drachme statt dem Euro zuzulassen, wird es noch weiter durch den Euro erdrückt, von den restl. Staaten bemuttert aber gleichzeitig erpresst. Also entweder man steht dazu oder man lässt es. Aber nicht diese halben Sachen mit ich geb dir Geld und lästere darüber. Keiner zwingt Deutschland oder Brüssel dazu.

EU steht auch für vereinfachtes Reisen, Handeln, einen starken Wirtschaftverbund, Solidarität zwischen den Völkern... Natürlich gibt es auch schlechte Seiten – da gehört aber der Kampf gegen das Rauchen* sicher nicht dazu. Für bedeutet EU also mehr Nutzen als Schaden.

*Ich habe 30 Jahre lang geraucht und rauche erst seit ein paar Wochen nicht mehr. Aber dass Rauchen blöd, teuer und lächerlich ist, weiß ich schon seit 25 Jahren und das ohne EU... Die extremen Verbote finde ich auch falsch, das ist aber eine deutsche Angelegenheit – andere EU-Länder handlen das auch anders, z.B. Österreich.

Bürokratie, unnötige Vorschriften und zu hohe Kosten

Was bedeutet EU-Version?

Hallo,
Ich wollte mir ein iPhone kaufen bei Amazon aber da gibt es einmal eine ganz normale gb Version wo steht 16gb und da neben steht 16gb EU-version was bedeutet das?

...zur Frage

Wofür steht der QuQ smiley?

Wofür steht der oder was bedeutet der ?

...zur Frage

Bedeutung von DMax

was bedeutet überhaupt dmax,wofür steht das d,wofür das max?

...zur Frage

was bedeutet Haushaltsbefugnis?

Hallo, also ich schreib morgen eine Politikarbeit und  beim Begriff Ministerrat steht bei mir : gemeinsam mit EU-Parlament der Gesetzgeber mit Haushaltsbefugnis . Kann mir einer erklären was das ist, also was man damit machen kann ? Lg 

...zur Frage

Was bedeutet es (Beschreibung)?

Ich habe mal eine frage... Wofür steht das Hakenkreuz und was bedeutet es ?

...zur Frage

Französisch-Deutscher Krieg 1870/71?

Kann mir jemand erklären warum beim Französisch-Deutschen Krieg die Schuld auf Bismarck (Deutschland/Preußen) geschoben wird? Also wir sind ja eh für alles in der Geschichte 100% schuld wo wir eigentlich nur 10, 20 oder 30% Schuld haben aber bei dem Französisch-Deutschen Krieg 1870/71 ist es doch so eindeutig und Frankreich erklärte den Krieg. Napoleon III. erklärte stolz, dass das Rheinland bald französisch sein würde und Frankreich gab die Kriegserklärung ab. Trotzdem wird dieser Krieg allgemein in 99% der Fälle Deutsch-Französischer Krieg genannt obwohl der Aggressor zu erst steht. Alle die meinen Ahnung zu haben sagen ja immer "Aber Bismarck und die Depesche blabla". Was geschah denn? Die Spanische Monarchie bot einem Hohenzollern (Preußische Königsfamilie) den Thron in Spanien an. Wilhelm König von Preußen war sehr angetan aber Napoleon war innenpolitisch angeschlagen. Napoleon machte extremen Krawall und forderte, dass der Hohenzollern ablehnt. Das tat er. Das war Napoleon plötzlich nicht mehr genug und er forderte nun noch zusätzlich auf den spanischen Thron für alle Ewigkeit zu verzichten. Daraufhin wurde eine Nachricht angefertigt, Bismarck kürzte sie (nicht fälschte sondern KÜRZTE) und es hieß dann nur noch man habe Frankreich nichts weiter mitzuteilen. Also nachdem Preußen Frankreich entgegengekommen war indem es auf das Angebot Spaniens verzichtete machte Napoleon weiter Stress und Preußen schickte mit der gekürzten Emser Depesche die Nachricht nach dem Motto "Lasst uns in Ruhe". Darauf hin erklärte Frankreich den Krieg wurde phänomenal geschlagen, wir halten uns das Elsaß und Deutschlothringen zurück und alle Deutschen die unter französicher Fremdherrschaft standen wurden befreit und Teil des ersten Deutschen Staates. Warum wird selbst bei dieser eindeutigen Sache so gelogen und uns die Schuld angelastet? Irgendwann reicht es doch mal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?