wofür steht c.m.b. noch mal?

4 Antworten

Die Bedeutung der Buchstaben C, M und B wird offiziell spätestens seit den 1950er Jahren als Abkürzung der lateinischen Worte „Christus mansionem benedicat“ (= „Christus segne dieses Haus“) gedeutet. Diese früher als Bannmittel, heute als Segensbitte geltende Formel soll den Segen Gottes auf das Haus und seine Bewohner herabrufen und sie vor Unglück schützen. Frühere Quellen dieser Deutung fehlen; in älteren Volkskundlichen Abhandlungen herrscht die Deutung der Buchstaben als Initialen der drei Könige vor. Dies wird auch dadurch erhärtet, dass in manchen Regionen die Schreibweise K+M+B üblich war und ist. [1] Bei Verwendung dieser Schreibweise wird das „K“ heute als Abkürzung für das griechische Wort für „Gott“ (Kyrios) interpretiert („Kyrios mansionem benedicat“).

Christus mansionem benedicat“ (= „Christus segne dieses Haus")

Christus mansionem benedicat". Das heißt: "Christus segne dieses Haus." ...

Wieso feiert man die Heiligen Drei Könige?...

SChreibt man sie so: Kaspar Melchor und Baltasar?und Feiern tut man sie am 6 Januar nich?

...zur Frage

Wer von den heiligen drei Königen hat was mitgebracht?

Hi !

Hier steht http://www.maennerrunde-willsbach.de/krippebiszum_kreuz.htm dass Balthasar das Gold bringt.Aber wenn man den Namen Kaspar übersetzt dann heißt das >>Schatzmeister<< also dachte ich dass er vielleicht das Gold dabei hat. Weiß man eigentlich ganz genau welcher von den Königen wie aussieht oder heißt oder was mitbringt? Denn im Internt finde ich verschiedene Aussagen. Mal ist es Melchior mit dem Gold, mal hat Kaspar die Myhrre, mal hat Balthasar den Weihrauch aber dann wieder Melchior. Eine Bibel haben wir nich zu Hause sons würd ich nachguggen. Oder is es so dass sich selbst die Gelehrten streiten wer von den Königen wer ist ?

THx

...zur Frage

"C+M+B" = "Caspar, Melchior, Balthasar" oder "Christus mansionem benedicat"?

...zur Frage

Was heißt 20*C+M+B+12 (Sternsinger)

...zur Frage

CMB - was bedeutet das wirklich?

Hallo Leute,

hier in Bayern gibt es zu Zeiten der "Heiligen Drei Könige" einen Brauch, dass diese sogenannten "Heiligen Drei Könige" von Haus zu Haus ziehen und dann bei jedem Haus, bei dem sie dürfen, das haus "segnen" und dann z.B. für das Jahr 2011 den Schrieb "20CMB112 über die Tür schreiben.

Landläufig wird behauptet, das sei eine Abkürzung für das lateinische "Christis Mansionem Beneficat" oder auch für "Caspar, Melchior, Balthasar" (die angeblichen Namen der angeblichen drei angeblich heiligen angeblichen Königen).

Nur, was bedeutet dieses CMB wirklich?

Bitte nur Antworten von Leuten, die wirklich Ahnung haben davon - Schwätzer brauche ich nicht hier!

LG Moritz

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?