Wofür steht beim zum Beispiel i7 4790k; das 4790k?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die 4 für die CPU-Generation ,nachfolgend die Einteilung anhand der Taktzahl (4790 ist beispielsweise höher getaktet als 4770) und der BUchstabe beschreibt entweder einen freien Multiplikator (K) oder besondere Stromsparmodelle (T, S) oder Mobilprozessoren (M, MQ, U, Y)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MikeM2601
22.11.2016, 22:55

Ist nicht "HQ" auch ein Mobilprozessor?

0

Die erste Ziffer steht für die Generation, in dem Fall die vierte. Die Ziffern danach zeigen einfach, wie hoch seine Leistung in der Generation ist, es gilt also wie höher desto besser.

Das "K" steht für "Unlocked", das heißt dass der Prozessor über einen freien Multiplikator verfügt und man ihn daher (theoretisch) unbegrenzt übertakten kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist der Name des Modells. Wobei das "k" nur bedeutet, dass es eine übertaktbare Version ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?