Wofür stehen die Abkürzungen DK,SPK,Urinal (med.)?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

DK = Dauerkatheter

SPK = suprapubischer Katheter (durch die Bauchdecke)

Urinal = zum Urinieren im Stehen.

[Physik] Wofür stehen diese Abkürzungen?

Hallo,

wofür stehen in dieser Formel die Abkürzungen

P= F * s / t ----> P = f * v

Wofür P steht weiß ich, aber was bedeuten F, s und v?

...zur Frage

wofür stehen die angelsächsischen Abkürzungen "TACO" und "SLA", bei Finanz- und Controllingthemen?

Wofür stehen die angelsächsischen Abkürzungen "TACO" (hier ist NICHT das mexikanische Essen gemeint) und "SLA", wenn sie im Zusammenhang mit Finanz- und Controllingthemen benutzt werden?

...zur Frage

Kann durch tägliches Trinken von Cola oder dergleichen die Intelligenz eines Menschen geschädigt werden?

Seit ca. 3 Monaten kaufe ich mir jede Woche ne 1,5 Liter-Flasche Cola mit Vanillegeschmack, von welcher ich dann täglich etwas nehme. Wird sie leer, hole ich mir sofort eine neue. Dazu muss ich aber sagen, dass ich dies eig. nur tue, um mich wenigstes halbwegs fit halten zu können. Allerdings fühle ich damit dann genau so,wie vor dem Beginn des Colatrinkens..naja außer, dass ich mich dadurch an manchmal etwas fitter fühle. An anderen dagegen bringt mir das Trinken so gut wie gar nichts. man ist eben den ganzen Tag müde, insbesondere morgens wie zuvor.

Jedoch fällt es mir seit anfang Dezember auf, dass ich in fast allen Schulfächern von meinen Leistungen/Noten her (befinde mich seit September in einer schulischen Ausbildung mit Fachabi,sprich Doppelqualifikation) immer mehr abgerutsche, obwohl ich genauso viel lerne, wie vor dem beginn der Situation mit cola. An mangelder Konzentration kann es,denke ich zumindest nicht liegen. Zwar kann ich mich oft nicht auf Fächer konzenrieren, an welchen ich stark desinteressiert bin, jedoch war dies eig. schon immer der Fall. Üben für die Schule tue allerdings genauso viel,auch mit Nachhilfe wie davor,da mir das schulische Lernen allgemein auch schon immer sehr schwer viel (hab aber auch einen iq von 85)

Wie schon gesagt, merke ich seit einiger, dass ich trotz des vielen und in gleicher Menge Lernens, bis auf ein paar Ausnahmen eigentlich nur schechte Noten (meist 3-5) schreibe. Mal liegt es an dem mangelden Verständnis für das Fach,mal an irgendwelchen Blackouts, welche ich während eines Tests sowie Klausuren bekomme. Das zuletzt genannte hatte ich zwar ebenfalls schon davor, konnte dennoch mit sehr viel Übung und/oder Nachhilfe einigermaßen vernüftige Leistungen in der Schule erbringen. Zudem gibt es noch Tage,an denen ich mich extrem schwer tue, mit Leuten in einem vernüftigen Deutsch zu reden oder dies auch gar nicht kann. Damit meine ich jetzt natürlich nicht die Jugendsprache voller Ausdrücke wie z.B. "F*** d**ch" oder "Sch***el", sondern einfach nur die komplett falsche Grammatik sowie Wortwah,die ich dann so habe :D Außerdem sage ich recht häufig Dinge,die für jeden Iditen mehr als selbstverständlich sind.

Von daher nun die Frage, ob man vom täglichen Trinken von Cola oder ähnlichen Getränken dumm werden kann. Und wenn es eurer Meinung nach so sein könnte, dann würde es mich interessieren,ab welcher Menge pro Tag dies dann der Fall wäre?

...zur Frage

Was sind das für Abkürzungen?

Hi dpa, AP und AFP Wisst ihr was das für Abkürzungen sind? Wofür stehen sie? Ich glaube es muss etwas mit Zeitungen zu tun haben.

...zur Frage

Wie ist es, auszureisen bzw. die Heimat/das Land zu verlassen, um woanders ein neues Leben zu beginnen?

Hey, mich würde mal interessieren, ob es hier Leute gibt, die von zu Hause weit weggezogen sind (innerhalb Deutschlands zählt auch) und was eure Beweggründe dafür waren (falls ihr einverstanden damit seid, dies zu erwähnen) und wie sich euer Leben damit verändert hat, habt ihr neue Erkenntnisse gemacht, hat sich euer Leben schlagartig verändert, seid ihr glücklich mit eurer Entscheidung? Habt ihr tolle neue Menschen kennengelernt, ist euer neues Leben besser? Wäre auch toll, wenn ihr nennen könntet von wo nach wo ihr hingezogen seid. Ich habe es nicht getan, denke aber oft drüber nach, ich war schon in vielen Ländern, aber immer nur Urlaubsmäßig für 2-3 Wochen und es gibt für mich kaum etwas wertvolleres, die Welt zu sehen, andere Menschen und Kulturen kennenzulernen, denn dies prägt den Charakter. LG

...zur Frage

Ich möchte , dass eine Deutsche mein Motivationsschreiben für Medizin korrigiert , wo gibt es Fehler und welche Sätze soll ich verbessern?

Sehr geehrte Damen und Herren,

Im Rahmen meiner Bewerbung für einen Studienplatz im Fach Medizin möchte ich hier darlegen, was meine Motive für dieses Studium sind.

Ich bin in Kuwait 1997 geboren und dort aufgewachsen . Meine Staatsangehörigkeit ist jedoch Syrisch. Nachdem ich im 2015 die Sekundarschule – Alrashid Schule- in Kuwait abgeschlossen hatte, entschied ich mich für Medizinstudium an einer der deutschen Universitäten, die  herausragende Möglichkeiten anbieten und für ihren guten Ruf bekannt sind .

Die Menschliche Anatomie, Die Krankheitslehre und insbesondere die Unfallchirurgie interessieren mich seit langem sehr . Mir persönlich wurde drei Mal in meinem Leben Operationen durchgeführt und ich weiß ganz genau die Gefühle von Panik, Sorge und Unsicherheit, die der Patient  während  der Krankheit  verspürt. Ich weiß auch, wie der Patient an seinem Arzt glaubt und wie die Wörter des Artztes viel ändern können. Ich bin außerdem von dem, was in den Kriegen wie Z.B. in Syrien oder in den schweren Unfällen passiert, tief  bestürzt. Die Mensche in solchen Situationen leiden unter schweren Verletzungen , die tödlich sein könnten , falls sie nicht richtig behandelt werden .  Da die Ärzte in in den erwähnten Situationen und mehr die wesentliche Rolle spielen, bin ich vollkommen davon überzeugt, Arzt zu werden und diese Menschen sowohl physisch als auch psysisch zu behandeln.

Die Universität Gießen habe ich ausgewählt, da sie  zu den renommiertesten Universitäten in Deutschland gehört und eine lange Tradition in der Ausbildung von Ärzten aufweist. Ausserdem haben die Studiernde an der Universität Gießen die Möglichkeit zur stetigen Weiterentwicklung Lehrens und Lernens beizutragen , was für die Studierende von großem Vorteil auch für den Eintritt ins Berufsleben ist. Ganz zu schweigen von der deutschen Sprache und die kulturelle Vielfalt an der Universität. Aus den erwähnten Grunden würde ich mich über die Zulassung von der Universität Giessen sehr freuen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?