Wofür sind Wattestäbchen, wenn nicht für die Ohren?

6 Antworten

...um die Hirnwindungen gerade zu biegen, :)) Nein im Ernst: Die sind gut für Schminkpannen z.B. :)

Früher hat man Stöckchen/Zahnstocher mit Watte umwickelt, um zb die Augenwinkel oder Nase etc. eines Säuglings zu reinigen. Auch in Medizin und Kosmetik wurde seit jeher dieses Hilfsmittel benutzt.

Die vor 100 Jahren von Leo Gerstenzang erfundene Q-Tips sind nichts anderes, als die industrielle Version eines alten Hilfsmittels.

Das es heute verschiedene Formen und Namen für verschiedene Anwendungsgebiete - Medizin, Kosmetik, Säuglingspflege gibt, ist nur eine Weiterentwicklung.

Nicht in den Gehörgang einführen weil :

 

·        Hautschäden und Infektionen

• Trommelfellverletzung

• erhöhtes Risiko für einen Ohrstöpsel (Wachs wird in den hinteren Teil des Ohres gedrückt, anstatt es zu entfernen)

• reduzierte Produktion von Cerumen

·        Viel sind auch im Ohr zerbrochen und stecken geblieben

·        Kannst Ekzem bekommen

Der Verkauf ist oder wird verboten wegen Plastikmüll

 

Was wird verboten? Die kann man in jedem Drogeriemarkt kaufen.

0
@mulano

RTL digitales Werbetexte

veröffentlicht am 28.05.2018 um 17:45 Uhr

Neuer Schritt im Kampf gegen Plastik. Erschreckt durch die Menge an Plastikmüll, die in die Ozeane eingedrungen ist, hat die Europäische Kommission am Montag, dem 28. Mai, eine Reihe von Maßnahmen vorgeschlagen, um den Einsatz von Einwegartikeln , von Wattestäbchen bis hin zu Fischereiausrüstung, drastisch zu reduzieren . Ein Dutzend Produkte für den täglichen Gebrauch, die allein für 70% der Abfälle verantwortlich sind, die sowohl in den Ozeanen als auch an den Stränden gestrandet sind, befinden sich in Brüssel .

Und als erstes sind Wattestäbchen und Strohhalme,

In seinem Vorschlag für eine Richtlinie befürwortet Brüssel das Verbot von Plastikabstrichen, Besteck, Tellern, Strohhalmen, Cocktailmischern

 

2

Was möchtest Du wissen?