Wofür sind diese Metallteile gedacht?

Metallteile - (Metall, Gerät, Antik)

6 Antworten

Ich würde es für alte Feuerböcke halten. Das sind die Teile, auf denen das Kaminholz (Holzscheite) aufgelegt werden. So zieht von unten Luft durch und das Feuer brennt  besser. Eine Art Kaminrost.

Beispiele: https://www.google.de/search?q=feuerbock+antik&biw=1143&bih=614&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ei=9WkxVf3nFY32apD7gZAE&ved=0CAYQ_AUoAQ


Deine Idee mit Kamin oder Kaminofen ist ganz gut. Ich würde diese beiden Metallteile entweder als Feuerbock im Kamin oder Ofen zum Auflegen und Verbrennen den Kaminholzes verwenden oder außerhalb zum Stapeln des Kaminholzes.

Eher haben diese Halter Mauerwerk und Balken zusammen gehalten , wobei das Gußeiserne Vorderteil eine Zierde der Backstein-Fassade war . Um 1900 etwa .


könnte so für Brandmale sein also wie ein Stempel bloß dass man das halt ins Feuer oder Glut legt und dann Brandmale machen kann. Das würde ich denken nachdem ich Illuminati gesehen hab;) hoffe konnte helfen

Du musst die andersherum halten. Die wirden früher an die Mauer knapp über dem Boden montiert. Daran wurden die Stiefel eingehakt um sie abzuziehen

Hallo und danke für eure Antworten. Wie man so etwas nennt weiß aber niemand ?

0

Was möchtest Du wissen?