wofür sind die Martingalschieber an den Zügeln?

3 Antworten

man braucht die damit das martingal nicht bis zu den gebissringen runterrutscht und der kopf des pferdes so weit runtergezogen wird. wenn du ohne martingal reitest brauchst du die auch nicht

Danke :)

0

die sind dazu gut, das die ringe des martingals nicht an dem leder ,das um die gebissringe ist, oder sogar dem gebiss hängen bleibt

Die verhindern, dass sich die Ringe bis nach vorne am Zügel ans Gebiss schieben.

Vielen Dank :)

0

Wofür braucht man das Pythagoräische Zahlentripel in der Praxis?

Hallo, ich soll eine GFS in Mathe über das Pythagoräische Zahlentripel halten, ich habe inzwischen auch verstanden wie man es berechnet, aber wofür braucht man es überhaupt?? Danke schonmal, für die Antwort!! ;)

...zur Frage

Wofür braucht man auf dem OP-Tisch Kopfhörer?

Wofür braucht man auf dem op-tisch kopfhörer?

...zur Frage

Wofür braucht Deutschland überhaupt eine Armee?

Ja wofür braucht man überhaupt eine Armee? Wer sollte uns denn Angreifen? Mal abgesehen davon das sie sowieso viel zu schwach wäre, warum braucht Deutschland eine Armee? Ist die Armee nicht viel zu teuer? Bringt aber rein gar nichts? Wäre es eine gute Idee sie ganz abzuschaffen? Denn wer sollte Deutschland angreifen? Es ist doch so das sie einfach viel zu Teuer ist? Aber nichts bringt? Meine frage ist wofür braucht ein Land heutzutage überhaupt eine Armee?

...zur Frage

Wofür braucht man bei der E- Gitarre ein Topteil?

...zur Frage

Welche Zügel sind am besten?

Hallo, ich hatte bis Freitag immer Zügel mit einem Karabiner zum festmachen am Gebissring. Bis meine Reitlehrerin dann meinte dass diese Zügel unruhiger liegen da der Metallkarabiner auf dem Metallring immer Vibrationen und Unruhe hat.. und da meine Stute es nicht so gerne hat wenn das Gebiss so unruhig liegt wie zb dünne Wassertrensen, hat sie mir zu Zügeln mit diesem Lederverschluss zum einhaken geraten. Ich hoffe ihr wisst welche ich meine 😅. Mit den dünnen unruhigen Gebissen zieht sie mir ziemlich oft die Zügel aus der Hand wenn man sie annimmt und dann schleudert sie den Kopf  um das Gebiss ruhig zu halten. Inzwischen hat sie eine dicke Bauchertrense - sehr viel weniger Zügel reißen- nurnoch am Ende der Arbeit wenn sie keine Kraft mehr hat und sich strecken will.
Also hab ich Samstag die Zügel getauscht - war damit ausreiten und hatte da schon das Gefühl das sie es viel besser findet und hat mir die Zügel überhaupt nicht weggenommen.
Heute waren wir auf dem Reitplatz Dressur reiten und auch da hatte ich eigentlich das Gefühl dass sie viel ruhiger im Maul war und ich die Zügel auch konstant angenommen haben konnte ohne dass sie mir wegnimmt.
Kann das sein oder bilde ich es mir nur ein? Habt ihr mit verschiedenen Zügel auch solche Erfahrungen gemacht? Hatte eigentlich immer die mit Karabiner weil die so praktisch ab und anzubringen sind

...zur Frage

Wozu ist Zaumzeug mit 2 Zügeln gut?

Hallo Community

Mit ist aufgefallen dass teilweise mit so einem Zaumzeug mit 2 Zügeln geritten wird. Ich hab auf Google nichts gefunden. Also da ist der gebissring halt ein Stab und da sind 2 Zügel dran. Was bringt das? Was ist der Unterschied? Wofür braucht Mann dass? Und ist es gut fürs Pferd, denn irgendwie sieht es voll brutal aus?

MfG A'

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?