Wofür sind denn die Kopfhörerbuchse und die Lautstärkeregelung am CD-ROM-Laufwerk gedacht?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

ist ein Relikt aus der Urzeit, als man noch hauptsächlich Audio-CDs hatte, aber kaum CD-ROMS. Und die Audio-CDs konnte/kann man dann ohne Software (ohne Laden eines Betriebssystems) einfach vom Laufwerk hören.

dort kannst du - sollte dein Laufwerk an das Mainbord verbunden sein - auch die kopfhörer reinstecken und Musik, die im Laufwerk befindet, anhören ;-)

das ganze funktioniert nur bei Audio-CDs! AudioCD rein, Kopfhörer/Lautsprecher einstöpseln und abgehts.

Wurde früher für notwendig gehalten um Musik-CDs hören zu können ohne irgendeine Software zu starten.

Moderne CD-ROM / DVD-ROM Laufwerke haben sowas normalerweise nicht mehr, weil es einfach nicht gebraucht wird.

zu was könnte wohl ein Kopfhöreranschluß und eine Lautstärkeregelung gut sein?

mit Sicherheit nicht als Virenscanner...

Okay, danke für die schnellen vielen Antworten. Darauf bin ich scho gekommen, aber am CD-ROM-Laufwerk. Okay vielen Dank für die vielen, vielen Antworten !!

ja stimmt alles und das ALLER BESTE ist, das man nichtmal ne Soundkarte gebraucht hat um CD's direkt vom Laufwerk zu hören:D

Warum testest Du es nicht? Aber eigentlich kann man damit hören.

hast du dir selbst beantwortet

Was möchtest Du wissen?