Wofür lässt sich eine Rotlichtlampe verwenden?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Hi zusammen,

eine gute Freundin hat mir auch den Rat gegeben, mich mal über Rotlichtlampen schlau zu machen. Ich hab immer ziemlich starke Verspannungen und gerade jetzt, wenn es so nass draußen is, zieht die Kälte beim Sport in die Gelenke. Da ich mcih grad wieder aufpeppeln muss, nachdem ich lang keinen Sport machen konnte, der Muskelkater noch hinzu. Nachdem ich ihr mein Leid geklagt hatte, empfohl sie mir die Behandlung mit Infrarotlicht. Sie meinte, das Rotlichtlampen vor allem durch ihre Energieübertragung besonders geeignet sind, um sich von ihnen schön auf- und durchwärmen zu lassen.
An und für sich kann ich nichts zur Antwort beitragen, was hier nicht schon gesagt wurde. Allerdings würde ich auch mal in die Runde fragen, was für Erfahrungen ihr gemacht habt. Hält so ne Lampe lang oder brennt die irgendwann durch? WIe läng hält eigentlich so ne Birne und gibt's da Unterschiede bei den Herstellern? Ich bin beim Stöbern auf  http://www.faircheck-massagesessel.de/infrarotlampen-kaufen/ gestoßen hab mich da bis jetzt für den "Sanitas SIL 45 Infrarotwärmestrahler" entschieden, weil da explizit drauf steht, dass er auch bei Muskelkater hilfreich ist. Was haltet ihr davon?
Danke für euren Rat und eine heimeliche Herbstzeit euch allen,

Ludwig

für jede Art von Welpen Aufzucht weil ja die Mutter nicht immer bei den Jungen liegen bleiben kann um sie zu wärmen. Gruß Uschi

Die Rotlichtlampen verwenden spezielle Glühbirnen, die im Verhältnis zur Lichtstrahlung einen großen Infrarotanteil (Wärmestrahlung) aufweisen. Wärmestrahlung dringt nur wenige Millimeter tief ins Gewebe ein. Durch Wärmeleitung werden allerdings auch das Unterhautfettgewebe, das Bindegewebe oder auch Gelenke erreicht. Rotlicht wird u.a. zur Behandlung von Muskelverspannungen, "Hexenschuss", Nasennebenhöhlenprozessen, rheumatischen Erkrankungen und Mittelohrentzündungen sowie zur Abszessreifung eingesetzt. ABER ACHTUNG! Die Augen müssen bei der Anwendung geschlossen werden; Kinder sollten eine Schutzbrille tragen, um Augenschäden zu vermeiden.

Hallo! Bei Nasennebenhölenentzündungen / Verspannungen /oder einfach nur zum Wohlfühelen ! Aber vorsichtig wenn man zu Nahe dran sitzt und zu lange kann man sich richtig extreme Verbrennungen zuziehen! Die man dann im Krankenhaus behandeln muß und Narben davon zurück bleiben! Wenn Du sie für die Nasebnebenhölen benutzt solltest Du die Augen zu machen ist nicht gut dafür!

rotlicht-lampen sind wärmelampen. bei erkältungen kann man zum beispiel die stirnhöhlen damit bestrahlen. die wärme dringt tiefer ein, als zum beispiel bei warmen umschlägen. auch gut für verspannungen,... am bestem aber vor der ersten benutzung zum fachmann/elektriker und auf sicherheit und strahlenschutz testen lassen.

Rotlicht hilft sehr gut bei Entzündugen. Die kann man auch im Gesichtsbereich anwenden. Wenn es dir mal nicht gut geht, wirst du sehen wie wunder eine Rotlichtlampe wirkt!

http://www.gutefrage.net/video/hausmittel-zur-linderung-einer-kiefernhoehlenentzuendung

Eine Rotlichtlampe eignet sich gut bei Arthrose in den Gelenken wenn es keine akuten entzündlichen Schübe sind. Die abgenutzten Gelenke vertragen die Wärme gut und die Schmerzen werden dann etwas erträglicher, da die Bewegungsfähigkeit durch die Wärme erhöht wird. Außerdem gut geeignet bei Rückenschmerzen, die durch Muskelverspannungen verursacht sind.

Wenn man Vögel nachzüchtet, kann man den Strahl ins Gehege richten, damit die Tiere sich wärmen können :-D okay, ernsthaft: Wärmelampen kann man zum Beispiel gegen Verspannungen einsetzen.

Bei Muskelverspannungen kann die Wärme der Rotlichtlampe entspannend wirken. Bei Erkältungen auf das Gesicht geleuchtet gibt es oft auch Linderung. Wir haben früher eine Rotlichtlampe als Wärmequelle über dem Wickeltisch unserer Tochter angebracht, damit sie beim Umziehen nicht frohr.

hi, wenn du tiere hast nach operationen um sie zu Wärmen oder für Handaufzuchten von Kitten-aber vorsichtig nicht zulange auf eine Stelle halten-sonst trocknen die kleinen aus. lg

Ich hatte mal eine Warze am Fuß bekommen, dann hat mir der Arzt gesagt, dass ich so ne Infratorlampe brauche. Jetzt ist meine Warze weg (soll angeblich besser als vereisen helfen, dauert aber etwas).

Wenn man Probleme mit Nebenhüllen hat, dann muss man unter Umständen auch auf so eine Lampe zurückgreifen.

Gruß

Eine Rotlichtlampe ist auch eine sehr effektive Behandlungsmethode von Gerstenkörner. Aber Infrarotlicht hilft auch wie schon erähnt bei Verspannungen, Gelenkproblemen, Rückenschmerzen etc. Die Einsatzzwecke sind sehr vielseitig. Gute Lampen für verschiedene Zonen findet man auf http://www.lichterland.net/rotlichtlampe/

Da wird auch nochmal genauer erklärt, welche Einsatzgebiete es gibt.

Ich verwende die Rotlichtlampe gerne bei Erkältungen insbesondere bei Ohrenschmerzen.

Was möchtest Du wissen?