Wofür könnte man das Graecum brauchen?

4 Antworten

Für ein geisteswissenschaftliches Studium wie z.B. Geschichte, Religionswissenschaft, Theologie oder auch Archäologie...

Philologie, Philosophie, Geschichte, Theologie

Für Philosophie braucht man es sicher nicht.

0
@turalo

aber es hilft enorm, Aristoteles, Platon und Konsorten im Original lesen zu können

0
@turalo

Für Philosophie kannst du meistens Latinum ODER Graecum wählen.

0

Für ein Geschichtsstudium brauchst Du das unabdingbar.

Nicht unabdingbar, kommt auf die Uni an. Ist aber auf jeden Fall gut.

0
@Dummie42

Für Geschichte braucht man meistens das Latinum und nicht das Graecum. Das Graecum ist speziell für die Altertumswissenschaften (Alte Geschichte, Archäologie, Altsprachen) geeignet.

Aber an einigen Unis braucht man selbst das Latinum nicht mehr.

0

für einige geisteswissenschaftlichen studiengänge ist es - wenn schon nicht vorraussetzung - auf jedenfall hilfreich.

zb geschichte, versch. sprachen, klassische philologie, theologie, literaturwissenschaft, philosophie ...

Z.B. für Griechisch ;) , Latein, Geschichte, Theologie.

Was möchtest Du wissen?