Wofür kann man die Bach Rescue Tropfen alles verwenden?

9 Antworten

"Bachblüten-Essenzen" sind homöopathisch verdünnte Extrakte aus Pflanzen, die zum Großteil für sich schon ohne nachgewiesene Heilwirkung sind.

Heißt, du nimmst eine hübsche aber arzneilich unwirksame Pflanze, stellst daraus einen Extrakt her, verdünnst das Ganze im Vehältnis 1:10 mit Wasser, nimmst von der Verdünnung einen Teil und verdünnst wieder 1:10, und dann wiederholst du das wieder und wieder und wieder.

Du erhältst nach der Verdünnung Wasser mit eventuell einem oder zwei Molekülen der arzneilich unwirksamen Pflanze, je nachdem wie stark du verdünnt hast. Dann füllst du das Wasser in Fläschchen und verkaufst es für teures Geld.

Für die "Rescue"-Tropfen mischst du mehrere Fläschchen solchen Wassers zusammen, füllst die Mischung in Fläschchen ab und verkaufst die für teures Geld.

Das wirkt als Placebo, also wenn man dran glaubt, ganz genau wie homöopathische Globuli und Schüsslersalze. Alles der gleiche Humbug - Geldmacherei mit Wasser oder Zucker. Einsetzen kannst du solche Mittelchen gegen alles, wogegen Placebos helfen.

http://www.stern.de/gesundheit/kinderkrankheiten/alternative-therapien/bachbluetentherapie-heilsam-oder-humbug-636016.html

Ich finde auch das die Rescue Tropfen sehr sehr sehr gut sind... Letztens musste ich vor ein paar Leuten eine Präsentation halten, davor bin ich immer übelst aufgeregt, bekomme Bauchschmerzen, herzrasen, schweisausbrüche... habe mir davor eine Tasse Kamillentee gemacht und 4-5 Rescue Tropfen mit reingetan... ich hab wirklich gemerkt wie gelassener plötzlich ich war... zwar war ich noch bisschen aufgeregt, aber es war eine gesunde aufregung die man aushält und nicht wie davor.

Nur zu empfehlen !!!

Nutze seit über 20 Jahren das ganze Bachblüten-Set - auch für Freunde und Bekannte. Alle waren bis jetzt begeistert. Und mir hat es schon oft in Stress-Situationen geholfen. Am besten man kauft sich ein Buch darüber.

Was möchtest Du wissen?