Wofür kann man alles eine Abmahnung bekommen? (Ausbildung)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unpünktlichkeit,Faulheit,Beleidigungen,Diebstahl...

Hoppla. Danke für das Sternchen. xD

0

Aber auch beim unentschuldigtem Fehlen in der Berufsschule, wenn Du dort massiv störst und Dich dort gegen die geltenden Regeln verhällst- da Berufsschulzeit Arbeitszeit ist. Wenn Du mit Kollegen und dritten über Dein Gehalt sprichst oder über andere, betriebsinterne Dinge. Wenn Du Arbeiten verweigerst oder nicht mit der nötigen Sorgfalt erledigst- also wissentlich oberflächlich arbeitest. Ansonsten nur das, was aesculap83 schon schrieb.

Für alles, was nicht korrekt gelaufen ist. Beleidigung, Arbeitsverweigerung, Unpünktlichkeit............

Muss vor einer schriftlichen Abmahnung eine mündliche erfolgen?

Frage steht oben. Wenn ja, wie muss diese mündliche Abmahnung formuliert sein dass sie gültig ist? Muss sie dokumentiert werden? Ich habe nämlich eine Abmahnung erhalten, jedoch ohne mündliche Abmahnung vorher. (Ausbildung, Baden - Württemberg)

...zur Frage

Abmahnung in der Ausbildung

Kommt eine Abmahnung auf das Abschlusszeugnis?

Danke

...zur Frage

Abmahnung, Konsequenzen für das spätere Berufsleben?

Hallo Leute,

ich habe heute mit meiner Chefin telefoniert und sie sagte mir, dass sie mir eine Abmahnung aufgrund häufigerem verspäten erteilen will. ( Aubildung)

Gut, ich nehme die Abmahnung hin, jedoch habe ich die Angst, dass diese Abmahnung mich eventuell mein Lebenlang begleiten könnte und ich evtl. so zu keiner neuen Ausbildung oder ähnlichem zugelassen werde.

Wie siehts denn eigentlich aus, was ist denn konkret eine Abmahnung und was für Auswirkungen hat es nun in der Tat auf sich .. Kann ich mich woanders bewerben ohne die Abmahnung zu nennen? ( Bsp. .. Wollte eigentlich nach der Ausbildung zur Polizei , wenn sie aber wissen, dass ich eine Abmahnung habe, würden dich mich doch evtl. nicht wollen?)

Und kann ich irgendwie gegen eine Abmahnung vorgehen?

...zur Frage

Abmahnung wegen testkauf?

Eine bekannte arbeitet in einem großen discounter bzw macht ihre Ausbildung dort. Den ersten testkauf hat sie mit bravour bestanden. Neulich ist die durch den Filialleiter getestet worden (auf anweisung vom bereichsleiter). Nun zur Frage , hat da jemand Erfahrung, gibts da auch ne abmahnung? Wie bei "normalen" testkäufen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?