wofür kalibriert man vollgas und vollbremse an einem elektronischen fahrtenregler?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo paha2, Die Kalibrierung des Reglers dient dazu das Standgas des Wagens anzupassen. So kannst du z.B. einstellen, dass der Wagen/Motor schon beim einschalten des Senders anfängt zu drehen ohne das du Gas gibst. Auch kannst du damit die max. Geschwindigkeit regeln, wenn du ein Anfänger bist(was mir plausibel erscheint) kannst du die Höchstgeschwindigkeit runter regeln(also weniger als das max.), sodass der Wagen nicht so schnell fährt und du dich erstmal an die Fahrweise zu gewöhnen. (kannst du dann auch wieder höher stellen wenn du dann ehrfahrener beim fahren bist;-). Es dient hauptsächlich der eigenen Sicherheit und der der anderen. Auch können die Sender unterschiedlich Signalstärken geben, sodass wenn du mit der einen Fernbedienung stehst, der Wagen bei der anderen Fernbedienung aber schon fährt. Und wenn du die Fernbedienung hast, bei der der Wagen schon fährt, und du nicht drauf vorbereitet bist kann es schon teuer werden. Z.B. wenn der Wagen dir "plötzlich" vom Tisch runter fährt oder mal eben auf eine Kreuzung(wobei ersteres nicht ganz so teuer wäre). MfG Flow97 P.S.: Du kannst in vielen Internet-Foren nachlesen wie du den Regler (neu) justierst, es muss aber auch in deiner Anleitung für den Regler stehen. P.S.S.: Das einstellen kannst du am besten vornehmen, wenn du den Wagen auf ein paar Bücher stellst, sodass die Reifen keinen Kontankt zum Boden bekommen;-)

danke für die erklärung jetzt weiß ich wofür man den regler kalibriert .

0

Was möchtest Du wissen?