Wofür ist ein näherungs Sensor bei Smartphone?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Sensor merkt, dass das Telefon an deinem Kopf ist, und schaltet das Display aus, da Du sonst Deinen Touchscreen mit dem Ohr bedienen würdest, wenn Du telefonierst. Testen kannst Du den Sensor nur im aktiven Telefongespräch. Bei meinem Galaxy S4 sitzt der Sensor, wie bei den meisten Smartphones am oberen Rand. Wenn Du im Gespräch das Telefon vom Ohr nimmst, dann geht der Bildschirm an. Da der Sensor nicht zwischen Finger und Ohr unterscheiden kann, wird das Dysplay auch bei der Annährung bis auf wenige mm z.B. Deines Fingers ausgeschaltet werden. Neben dem Effekt der faktischen "Tastensperre" für nicht vorhandene Tasten schont das sauch den Akku, da das Display während Du das Telefon am Ohr hast, nicht an sein muss.

LG derChristian

Damit das Display ausgeschaltet wird, wenn du es am Ohr hast. Dies spart dann Akku.

Der schaltet die Displaysperre ein, wenn du dein Handy an das Ohr hälst. Sonst würdest du mit deinem Ohrläpchen z.B. unbemerkt in Facebook was posten wärend du telefonierst :-)

Was möchtest Du wissen?