Wofür ist ein Klodeckel da?

3 Antworten

diese deckel sollen den "lokusabgrund" verdecken, verhindern dass kinder reinfallen und dass haustiere nicht aus der "schüssel" saufen. zum SITZEN sind sie tatsächlich NICHT gedacht. ich bin vor jahren mal durch einen plastikdeckel durchgebrochen und habe nur meinen damals gut sitzenden hosen zu verdanken, dass die kronjuwelen und alles andere in der gegend unverletzt blieben. die "fetzen" des deckels waren sehr spitzzackig und scharfkantig. wenn es sich, mal von der teuren brille abgesehen, um ein "normklo" handelt,mußt du wohl brille und deckel neu kaufen. nur nebenbei: wer garantieansprüche geltend machen will, der sollte manches doch besser unerwähnt lassen,bzw. die phantasie entsprechend spielen lassen.

äh.... Naja, ich sitz da immer drauf, wenn der zu ist! Noch nie was passiert. In erster Linie wird er dafür da sein, den Geruch aus der Toilette fernzuhalten...

Und es ist kein Billig Klodeckel ist von Villeroy und Boch.

0

Ich denke, er ist dazu da, um den Geruch (eher Gestank) mit irgendwas abzudecken, damit er sich nicht im ganzen Raum verteilt... Wäre sehr... Unangenehm...;)

WELCHEN "geruch" denn? üblicherweise spült man doch nach dem "abdrücken"! beim tiefspüler verhindert das im rohrknie stehende wasser kanalgerüche und beim flachspüler auch.

0

Was möchtest Du wissen?