Wofür ist ein internationaler Führerschein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Führerschein den Du erstmal hast ist ein EU-Führerschein und gild zunächst nur in der EU. Mittlerweile sehr viele Staaten erkennen den EU-Führerschein problemlos an, in verschiedenen nicht-EU-Staaten wird der aber nicht anerkannt, zB weil dortzulande eine völlig andere Schrift benutzt wird und der Führerschein deshalb für die unleserlich ist.

Der internationale Führerschein ist eine Übersetzung in einige Sprachen die den Führerschein für andere Sprachen verständlich machen. Ohne dem Originalen ist er aber ungültig, der dient eigentlich nur der Übersetzung.

Der Internationale Führerschein ist dann notwendig, wenn man z. B. in den USA einen Mietwagen anmieten möchte. Die Akzeptanz des Deutschen Führerscheins ist da nicht so weit verbreitet.

In USA hab ich den seither zwar immer dabei gehabt aber noch keine Mietwagenstation hätte sich jemals dafür interessiert.

0
@machhehniker

Für die USA gilt eine Empfehlung, den Internationalen Führerschein mitzunehmen. Der deutsche Führerschein wird zwar anerkannt, aber eine Rechtsgrundlage gibt es dafür nicht. Das kann auch vom Bundesstaat und der Mietwagenfirma selbst abhängen. Wenn du immer in die gleiche Gegend fährst, wirst du ihn vermutlich auch nicht benötigen.

0

Der internationale Führerschein ist selbst, obwohl er so heißt, eigentlich kein Führerschein. Daher kann man mit dem allein auch nirgends fahren. Der internationale ist im Grunde eine Übersetzung des nationalen und ist daher auch nur mit diesem zusammen zu benutzen.

Wie der Name schon sagt.

Was möchtest Du wissen?