Wofür ist Zahnseide?

4 Antworten

huhu ich kann nur zs anraten,bin zahnarzthelferin und wenn du seitlich an den zähnen keine karies willst,dann nimm sie.flouridierte ungewachste zs ist am besten oder auch zahnzwischenraumbürsten sind gut,den grad da kommt die zahnbürste nicht hin.jeder sollte das machen,immer abends vorm zubett gehen,wenn man nichts mehr isst.und die flouride auf der zs haften sich an die zahnschmelzkristalle und baun eine schutzschicht auf.ein schutz vor säuren,durch tägl.essen u.trinken...mfg

Ich würd mal sagen hilfreichste antwort. :)

Aber eigentlich will der Fragesteller doch nur hören: nein, zahnseide ist nicht notwendig, benutz sie nicht ; weil dies immer noch die einfachste variante ist.

Trotzdem, dh! :)

0

Die Frage ist schon sehr alt :D Aber mein Zahnarzt schimpft immer weil ich keine Zahnseide nutze und die sieht das immer :D Jetzt nutze ich sie und jetzt lobt mich mein Zahnarzt xD

0

Genau in den Zahnzwischenräumen, lagern sich gerne Bakterien ab, die eben nicht von der Zahnbürste erfasst werden können. Daher ist die Reinigung der Zahnzwischenräume enorm wichtig. Wenn Du keine Zahnseide magst(ich auch nicht), kannst Du die kleinen Zwischenraumbürstchen benutzen. Aber eine von den beiden Möglichkeiten, solltest Du, für eine optimale Mundhygiene nutzen,

Gerade festsitzende Essensreste wie etwa Fleischfasern lassen sich mit Zahnseide besser aus den Zahnzwischenräumen ziehen als mit der Zahnbürste, die die Reste ja eher noch reindrückt. Ich nehme allerdings lieber eine Munddusche, die die Zahnzwischenräume mit Wasserdruck freispült. Ist bequemer als Zahnseide, finde ich.

Kann zahnseide beschädigen?

Hi. Ich hab gestern abend meine Zähne geputzt und bin anschließend mit zahnseide,so gut es geht da ich einen engstand habe, durchgegangen. Zwischen den beiden Schneidezähnen war ich in dem zahnzwischenraum und wollte wieder raus. Hab aber ausversehen dir zahnseide so seitlich, also nach rechts, rausgemacht und hab seitdem ein druck dazwischen. Die zahnseide ist mir quasi abgerutscht und das dann seitlich. Also ich hatte die seide dabei noch in dem zwischenraum. Das gefühl ist nervig. Fühlt sich an als wenn da was zwischen ist. Ist so ein druck. Geht das wieder weg oder muss ich mir sorgen machen? Kann man sich mit zahnseide die zähne kaputt machen oder raus reißen? Jetzt ist es schon besser aber ich wollte auch generell fragen ob es schlimm ist wenn man mit zahnseide abrutscht. Oder man es so seitlich raiszieht. Also die Seide war noch zwischen meinen zähnen und dann hab ich die ausversehen rausgezogen.

...zur Frage

Kann eine gute Mundspülung Zahnseide ersetzen?

Würde mich mal interessieren, da ich mit der Zahnseide sehr schlecht an meine Backenzähne komme.

...zur Frage

Zahnfleisch blutet Angst?

Hi. Ich war vor ca. 2 Stunden beim Zahnarzt, weil ein bisschen schmerzen am zahnfleisch hatte. So konnte man nichts sehen aber als die Ärztin mit einem Gerät, keine Ahnung was das ist, an 4 stellen die zwischenräume gereinigt hat, hat es geblutet. An den Stellen konnte man es auch danach noch sehen, dass es blutet. Das sah etwas schlimm aus. Hab angst, dass mir jetzt, nach der Reinigung der paar zähnen, die zähne ausfallen. An der einen stelle unten, wo es schlimm aussah, tut es jetzt noch etwas weh. Was kann ich machen? Ich gehe ja schon jeden abend mit zahnseide durch aber ich so enge zähne, dass ich da nicht ganz durchkomme.

...zur Frage

Kann Zahnseide nicht einführen

Hi community, Ich war letztens beim Zahnarzt, der mir sagte ich müsse unbedingt Zahnseide benutzen. Was ich seitdem auch versuche. Meine Probleme:

-Schaffe es nicht die Zahnseide so weit runterzukriegen wie sie soll (meistens bleibt sie im oberen Drittel des Zahnes stecken)

-Komme nicht an die hinteren Backenzähne (habt ihr da Tipps?)

Und noch eine Frage: Habe einen Draht hinter den Zähnen (hatte mal ne feste Zahnspange) muss ich da was beachten??

Danke xo

...zur Frage

Happy Brush Elektrische Zahnbürste rotierend - Seid ihr zufrieden?

Hallo ich hab mir die gekauft aber ich finde sie nicht gut. Man kommt nicht in die Zwischenräume und find sie doch etwas zu hart. Meine Schallzahnbürste ist besser.

...zur Frage

Prophylaxe wie oft.zahnstein?

Hi. Bei mir stehen manche zähne nicht gerade und deshalb hab ich probleme mit zahnseide durch zukommen. Ich hab öfter Probleme mit zahnstein an den vorderzähnen im unterkiefer. Dann hab ich am zahnfleisch auch öfter eine entzündung. Mache schon immer alle 3 Monate eine prophylaxe bei meinem Hauszahnarzt. War jetzt bei einem anderen zahnarzt (2. Zahnarzt) und da hab ich vor 4 wochen eine prophylaxe bekommen. Da ich nun wieder zahnstein an den vorderen zähnen habe (es verfärbt sich schon), weiß ich nicht ob eine prophylaxe notwendig ist oder ob es reicht wenn ein zahnarzt das weg macht? Ist es schädlich nach 4 wochen wieder eine prophylaxe zu machen? Oder ist den zähnen das egal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?