Wofür ist dieser Halbkreis bei Dog Tags?

6 Antworten

Es ist eine immer wiederkehrende Legende über diese Kerbe in einem Ende der Dog Tags, der zufolge die US Army während des zweiten Weltkriegs ihre Bediensteten anwies, beim Auffinden eines gefallenen Kammeraden eine der beiden Dog Tags zum Kommandierenden zu bringen und die andere zwischen seine Zähne zu klemmen, um so später die Leiche identiizieren zu können.

Tatsächlich diente die Kerbe jedoch dazu, die Dog Tag bei der Prägung der Inschrift an Ort und Stelle zu halten, da es sich bei der genutzten Adressiermaschine um eine Art pistolenartiges Gerät handelte

Schnellübersetzung von mir aus: http://en.wikipedia.org/wiki/Dog_tag#United_States_of_America

Also war die kerbe nur wegen der schrift da? Die dinger wurden dann "nicht" zwischen die zähne geklemmt? Oder Sogar wie Ich es in einem Film sah zwischen die Zähne geklemmt und in den schädel eingeschlagen?...

0
@Deivi0309

Die Kerbe war offenbar nur dazu da, die Plaketten beim Stanzvorgang zu fixieren.

Möglicherweise wurden die Dog Tags später in der von dir geschilderten Weise im Vietnamkrieg quasi zweckentfremdet, denn da gab es wohl durch den "Graves Registration Service" (GRS oder GRREG), der für Transport, Identifikation usw. der Leichen zuständig war, eine Art "inoffizielle" Anordnung dafür.

Sagt wie gesagt zumindest der Wikipedia-Artikel, alle Angaben ohne Gewähr.

0

Wie ein User vor mir schon sagte, war die Kerbe in den US Dog Tags zur fixierung beim Prägen oder analysieren. Die US Streitkräfte nutzen eine Plakette mit Personalien das Soldaten und eine Identische Zweite an einer kurzen Kette. Deutschland hat eine Ovale Marke, welche in der Hälfte Lücken hat, beide Hälften haben die selben Daten und müssen im falle eines Todes zerbrochen werden.

Das Gerücht, dass man eine Marke der US Tags in den Kiefer rammt ist wahrscheinlich von der Filmindustrie oder deutschen Soldaten im Krieg erfunden worden.

Sehr späte antwort aber: Su hast es sicher im Film: ,,Hannibal Lecter Rising" oder so gesehen. Dort was das der Fall aber sonst macht man es nicht so

Ich weiß nur, dass das noch nie gemacht wurde. Die "benutzte" (also die halbe) Hundemarke wurde einfach auf dem Körper des Toten zurückgelassen, die abgebrochene Hälfte mitgenommen. Aber warum da so ne Kerbe drin ist würde mich auch mal interessieren =D

Das mit der Abgebrochennen hälfte raff ich jetzt nicht ganz...? Das sind 2 Marken wie soll man die durch brechen? O.o Ich wollte mir jetzt Ein World War Dog Tag mit eigener Prägung bestellen und hab mich dann gefragt warum halt dieser halbkreis dort ausgeschnitten wurde..? http://images.wikia.com/halo/images/8/81/Dog_Tag.jpg also ist zwar da kein richtiger halbkreis aber halt das ausgeschnittene.. Hab vor paar monaten einen Film gesehen da wurde das den Toten durch den Mund in den Kopf geschlagen..

0

Das ist nicht bei allen Dog tags der Fall! Die Originalen haben nämlich keine Kerbe!! Die mit Kerbe waren in einem bestimmten Krieg.

Lg. NCISfan1

Was möchtest Du wissen?