wofür ist die magnetosphäre gut?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Noch wichtiger als der Schutz von Stromnetzen und anderen technischen Einrichtungen ist, dass nicht allzu viele geladene Teilchen unser Erbgut treffen und beschädigen. Ohne Magnetfeld wäre Leben auf der Erde kaum möglich.

Danke dir

0

Hallo,

das Magnetfeld der Erde schützt uns vor Sonnenwinden und anderer gefährlicher Strahlung aus dem All. Das Magnetfeld entsteht durch Reibung des inneren und äußeren Erdkerns. Wissenschaftler haben jedoch beobachtet, dass das Magnetfeld schwächer wird um wohl eine Umpolung bevorsteht. Solch eine Umpolung dauert ca. 7.000 Jahre. Trifft ein Sonnensturm auf das Magnetfeld der Erde, so wird dieser abgelenkt und die Elektronen/ Protonen werden eingefangen - es entstehen Polarlichter. Möglicherweise sieht man morgen Nacht welche dank eines X-Flares welcher gestern Abend auf der Sonne ausbrach.

Danke sehr

0

Die Magnetosphäre ist ein die Erde umgebender Bereich, in dem das Erdmagnetfeld eine Wirkung auf die dort befindlichen elektrisch geladenen Teilchen ausübt. Das Erdmagnetfeld wird durch den Sonnenwind, also die Partikelstrahlung der Sonne, stark deformiert . Es leitet den größten Teil des Sonnenwindes um die Erde herum.

Bei hoher Sonnenaktivität (Sonnenflecken und Ausbrüche starker Korpuskularstrahlung) erhöht sich der Druck auf die magnetischen Kraftlinien. Dies bewirkt, dass die elektrisch geladenen Teilchen entlang der Feldlinien in die oberen Schichten der polaren Regionen eindringen können, wobei das bekannte Polarlicht entsteht, das nach starken Sonnenstürmen auch in den gemäßigten Breiten beobachtet werden kann.

Der Sonnenwind wird in Geschwindigkeit, Protonendichte und Ionen-Temperatur gemessen und ist nach dem mittelstarken Ausbruch von vorgestern sehr stark.

Kennt jemand eine besonders nährstoffarme Blumenerde (Experiment)?

Hallo, für ein Schul-Experiment mit Kresse brauche ich eine Blumenerde, die so gut wie keine Nährstoffe enthält, wo ich in mehreren Blumentöpfen verschieden viel Düngemittel untermischen kann. Welche Erde würde sich da gut anbieten?

...zur Frage

Wofür stehen folgende germanische/nordische Runen?

Wolfsangel, Wendhorn, Erda, Ul, Ziv, Sól, Wan, Fyrvedal

Bei Erda könnte ich mir vorstellen, dass das "Erde"/"Midgard" heißt & bei Sól, dass das "Sonne" heißt (ich meine mal gelesen zu haben, dass Sól Sonne heißt).

...zur Frage

Wofür ist Honig gut?

Wofür ist Honig gut?Gesundheitlich. Was ist mit künstlichen Honig?

...zur Frage

Wofür sind Modelle gut?

Wofür sind Modelle zum gut?

...zur Frage

Warum wirkt die Sonne genauso groß wie der Mond?

Von der Erde aus betrachtet, sieht die Sonne doch exakt gleich groß aus wie der Mond, eigentlich deckungsgleich. Merkt man ja bei einer totalen Sonnenfinsternis.

Aber eigentlich ist die doch dutzende Millionen mal größer als der Mond, auch wenn sie weiter weg ist.

Warum wirken beide gleich groß von der Erde aus, bzw., kann es tatsächlich sein dass der viel größere Durchmesser der Sonne durch die weitere Entfernung aufgehoben wird sozusagen?

Aber wäre dann ja echt ein riesengroßer Zufall wenn sich das so haargenau ausgehen würde von der Größe oder nicht?

...zur Frage

Gibt es Tiere die sehr gut vor der Sonne geschützt sind?

Der Mensch nutzt ja Sonnencreme und das Tier ja nicht. Gibt es also etwas

an einem Tier was es sehr gut vor der Sonne schützt ausser der Schatten, ich meine

Natursekret oder ähnlich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?